SWR2 Wissen: Die neuesten Sendungen

Pflege Zu Hause sterben – Palliativversorgung auf dem Land

Die WHO hat 2014 die angemessene Palliativversorgung am Lebensende als Menschenrecht angemahnt. Trotzdem fehlt sie in Deutschland immer noch vor allem auf dem Land.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Wissen: Aula Eine Kulturgeschichte des Anfangs - Exkurs in die Philosophie (1/2)

Von der Schöpfungsgeschichte bis zum Urknall haben "Anfänge" in der Kulturgeschichte eine Rolle gespielt. Sabine Appel, freie Buchautorin mit Schwerpunkt europäischer Ideengeschichte, beschreibt, wie Anfänge in der Antike bis zum frühen Mittelalter interpretiert wurden.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Bildung Kolonialgeschichte im Schulunterricht – Zu weiße Perspektive?

Was lernen Schüler*innen über Rassismus und Kolonialgeschichte? Während manche Klassen das Thema zeitgemäß diskutieren, sprechen andere gar nicht oder nur einseitig darüber.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Mensch – Natur – Technik: Aktuelles kompakt

Netzkultur Kochen auf Instagram

Der 17-jährige Taha Dymaz lebt mit seiner Familie in ärmlichen Verhältnissen in einem abgelegenen türkischen Dorf an der syrischen Grenze. Seine große Leidenschaft ist das Kochen. Das macht er mit großer Begeisterung in einer notdürftig ausgerüsteten Küche und mit einfachsten Mitteln. An seiner Leidenschaft lässt er die Welt teilhaben, indem er sich beim Kochen von seiner kleinen Schwester filmen lässt. Inzwischen hat er auf Instagram über eine Million Follower, verdient sogar ein bisschen Geld und die Gemeinde hat ihm ein Haus mit einer neuen Küche zur Verfügung gestellt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Kommentar Plan der Kultusminister*innen zu Abiprüfungen ist sinnvoll

Die Kultusministerkonferenz hat einen 8-Punkte-Plan für die Abschlussprüfungen 2021 aufgestellt. Er soll die Bedingungen der Pandemie berücksichtigen und dafür sorgen, dass Abschlüsse mit denen früherer und späterer Jahrgänge gleichwertig sind. Ein Kommentar von Anja Braun.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Schule: Soziale Benachteiligung wächst wegen Corona

Der erste Lockdown hat es gezeigt: Leistungsschwächere und sozial benachteiligte Kinder weisen größere Lerndefizite auf als ihre Mitschüler. Was man dagegen tun kann, zeigt eine Expert*innen-Kommission der Ebert-Stiftung. Martin Gramlich im Gespräch mit dem Bildungsforscher Kai Maaz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Mehr Homeoffice reduziert Neuinfektionen

Im Homeoffice arbeitet Schätzungen nach etwa ein Viertel der Arbeitnehmer. Dabei könnten höhere Homeoffice-Quoten die Corona-Pandemie weiter eindämmen, das legen verschiedene mathematische Modellierungen nahe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wissen in SWR2

SWR2 Wissen

SWR2 Wissen gehört zu den erfolgreichsten Podcasts im deutschsprachigen Raum. Täglich Neues aus Forschung und Weltgeschehen, Geschichte und Bildung. Wichtige Zusammenhänge, packende Geschichten, überraschende Hintergründe.  mehr...

SWR2 Impuls

Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt. Montags bis freitags um 16:05 Uhr in SWR2.  mehr...

SWR2 Archivradio

Das Radio hat die Welt verändert. Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hörbar.  mehr...

SWR2 Zeitwort

Das Zeitwort erinnert an ein historisches Ereignis vom jeweiligen Tag. Es beleuchtet dabei verschiedenste Begebenheiten aus der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte.
 mehr...

Neues Coronavirus

Kommentar Plan der Kultusminister*innen zu Abiprüfungen ist sinnvoll

Die Kultusministerkonferenz hat einen 8-Punkte-Plan für die Abschlussprüfungen 2021 aufgestellt. Er soll die Bedingungen der Pandemie berücksichtigen und dafür sorgen, dass Abschlüsse mit denen früherer und späterer Jahrgänge gleichwertig sind. Ein Kommentar von Anja Braun.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Schule: Soziale Benachteiligung wächst wegen Corona

Der erste Lockdown hat es gezeigt: Leistungsschwächere und sozial benachteiligte Kinder weisen größere Lerndefizite auf als ihre Mitschüler. Was man dagegen tun kann, zeigt eine Expert*innen-Kommission der Ebert-Stiftung. Martin Gramlich im Gespräch mit dem Bildungsforscher Kai Maaz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Mehr Homeoffice reduziert Neuinfektionen

Im Homeoffice arbeitet Schätzungen nach etwa ein Viertel der Arbeitnehmer. Dabei könnten höhere Homeoffice-Quoten die Corona-Pandemie weiter eindämmen, das legen verschiedene mathematische Modellierungen nahe.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin und Gesundheit

Medizin Boxen hilft im Kampf gegen Parkinson

Die an Parkinson erkrankte Nancy Van der Straeten ist ein Unikum: Die 74-Jährige boxt mit Leidenschaft. Und das Training konnte ihre Symptome mildern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Patient stirbt nach zweiter Corona-Infektion

Sich ein zweites Mal mit dem Coronavirus zu infizieren, ist möglich, aber selten. Auch nach der Impfung kann das im Einzelfall passieren. Nach bisherigem Wissensstand erkranken Geimpfte nur leicht an Covid-19.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Impfstoffe schützen auch gegen Coronavirus-Mutationen

Nachdem mittlerweile Mutationen des Coronavirus aufgetreten sind, berät die EU-Kommission über eine gemeinsame Strategie zu deren Eindämmung. Bedeutend ist die Frage, ob die bisherigen Impfstoffe auch gegen die Mutationen wirken.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Geschichte

Aula Eine Kulturgeschichte des Anfangs | Jeder Beginn bringt Neues in die Welt

Kein Buch wäre geschrieben ohne einen Anfang, Jeder Entwicklung liegt ein Anfang, eine neue Idee zugrunde. Wie wichtig Anfänge sind, zeigt auch ein Blick in die Antike und ins frühe Mittelalter. Von Sabine Appel. Manuskript zur Sendung: http://swr.li/Anfang-1  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Diskussion 150 Jahre deutsche Einheit – Was sollen wir feiern?

Das im Januar 1871 gegründete deutsche Kaiserreich war die Folge blutiger Kriege und steht heute für Demokratiefeindlichkeit und einen aggressiven Nationalismus, der zur Katastrophe des Ersten Weltkriegs führte. Andererseits ist Deutschland erst im Kaiserreich zum Nationalstaat geworden, und auch die Bundesrepublik von heute ist ohne das Jahr 1871 nicht denkbar. Steht die erste deutsche Einheit zu Unrecht in einem schlechten Ruf? Aber was sollen wir feiern? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Eckart Conz - Historiker, Universität Marburg, Prof. Dr. Michael Epkenhans - Historiker, Universität Hamburg, Prof. Dr. Hedwig Richter - Historikerin an der Universität der Bundeswehr München  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Zeitgeschichte Holocaust in der Ukraine – Ringen um die Erinnerungskultur

Während des Kommunismus wurde die Erinnerung an den Holocaust in der Ukraine unterdrückt oder verfälscht. Der Kampf gegen die historische Amnesie hat in dem Land gerade erst begonnen. Von Jochen Rack  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Geschichte in Originaltönen – SWR2 Archivradio

18.1.1979 Anschlag auf SWF, um „Holocaust“-Ausstrahlung zu verhindern

Am 18.1.1979 detonierte ein Sprengsatz am Sender Koblenz des Südwestfunks – an jenem Abend, als die erste Folge von „Holocaust“ im Fernsehen lief. Ähnliches passierte beim WDR in Münster. Der Verdacht fiel schnell auf Neonazis, die schon zuvor in Publikationen dazu aufgerufen hatten, die Ausstrahlung der Serie zu verhindern.

Der Verdacht bestätigte sich: Ein Nazi aus Wiesbaden wurde schließlich als Täter ermittelt und zu mehr als vier Jahren Haft verurteilt.  mehr...

26.7.1933 Ministerialrat Arthur Gütt über Zwangssterilisation

26.7.1933 | Bereits kurz nach ihrer Machtergreifung im Januar 1933 legten die Nationalsozialisten die Pläne für ein "rassenreines" Deutsches Reich vor. Zu den Kernideen gehört das "Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses", vornehmlich erdacht und konzipiert von dem Mediziner und Ministerialrat im Innenministerium Arthur Gütt. In dieser Rundfunkansprache vom 26. Juli 1933 entwickelte Gütt die Nationalsozialistische Rassenpolitik aus medizinischer Perspektive. Menschen ohne ihre Einwilligung unfruchtbar zu machen, nur weil sie einer anderen "Rasse" als der gewünschten angehören, ist laut Gütt eine "Tat der Nächstenliebe".  mehr...

Suttgart

13.1.1991 Lothar Späth tritt nach "Traumschiff-Affäre" zurück

13.1.1991 | Lothar Späth tritt zurück. Es ist nach Hans Filbinger der zweite Rücktritt eines baden-württembergischen Ministerpräsidenten. Grund für Späths Rücktritt waren von befreundeten Unternehmen bezahlte Privatreisen in seiner Amtszeit. Späth war in der Bevölkerung beliebt, holte regelmäßig für die CDU im Land die absolute Mehrheit. Doch die durch Presserecherchen zutage getretenen Vorwürfe machen ihm zu schaffen. Am Tag vor seinem Rücktritt wehrt er sich noch einmal.  mehr...

Natur und Umwelt

Tierschutz Kükentöten: 8 Jahre lang wurde debattiert, jetzt gehandelt

Männliche Küken werden bislang meist direkt nach dem Schlüpfen getötet. Pro Jahr rund 45 Millionen Küken. Jetzt gibt es endlich einen Gesetzentwurf, der dieses Kükentöten verbieten soll und der vom Kabinett auf den Weg gebracht wurde. Jetzt erst? Darüber wird doch schon seit Jahren debattiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bauprojekt 50 Jahre: So hat der Assuan-Staudamm Ägypten verändert

Das Wasser des Nils gleichmäßig übers Jahr verteilen und so Trockenheit und Hungersnöte verhindern, Strom erzeugen und Ägypten moderner machen. Das sollte der Assuan-Staudamm leisten, der am 15.01.1971 feierlich eingeweiht wurde.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Die Welt in Zahlen Keine Lichtverschmutzung in Tekapo: So gut sieht man Sterne sonst nirgendwo

In der neuseeländischen Ortschaft Tekapo gibt es null Prozent Lichtverschmutzung. Das heißt: Absolut freier Blick auf die Sterne! Und den genießen nicht nur die 830 Bewohner des Ortes, sondern mittlerweile auch Touristen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klima

Ökologie So verändert der Klimawandel das Ökosystem der Antarktis

Luft und Wasser werden wärmer, das Eis weniger. Die Antarktis könnte künftig grüner und von neuen Arten besiedelt werden. Andererseits verschwinden dann auch Tiere und Pflanzen, die mit den wärmeren Temperaturen nicht zurechtkommen. Jochen Steiner im Gespräch mit dem Meeresbiologen Prof. Julian Gutt, Alfred-Wegener-Institut.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Mainz

Klimaschutz „GermanZero“ fordert: Deutschland soll schneller klimaneutral werden

Der Verein GermanZero hat das Ziel: Deutschland soll bis 2035 klimaneutral werden und nicht erst 2050, wie es die Bundesregierung plant. Deutschlandweit haben sich schon regionale Ableger gebildet. Heute ist in Rheinland-Pfalz „MainzZero“ gestartet.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Archäologie

Archäologie Älteste Höhlenmalerei der Welt in Indonesien entdeckt

Lebensgroße Warzenschweine: In einer Höhle auf der indonesischen Insel Sulawesi haben Forscher*innen die derzeit älteste Höhlenmalerei der Welt entdeckt. Analysen zeigen, dass die Malerei mindestens 45.500 Jahre alt ist.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Archäologie Pompeji: Schon vor 2.000 Jahren gab es Imbisse

In Pompeji haben Archäolog*innen ein außergewöhnlich gut erhaltenes antikes Straßenrestaurant mit farbenfrohen Fresken entdeckt. In der Nähe wurden zudem Überreste mehrerer Opfer des Vulkanausbruchs vor etwa 2000 Jahren gefunden.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Archäologie Netflix-Serie „Barbaren“: „Landleben der Germanen war nicht so primitiv“

Bei Netflix läuft momentan die Serie „Barbaren“ über die Germanen und die Varus-Schlacht im Teutoburger Wald. Viele historische Details seien korrekt, aber das Landleben der Germann war nicht so primitiv wie in der Serie dargestellt, sagt der Archäologe Matthias Wemhoff. Christine Langer im Gespräch mit Prof. Matthias Wemhoff, Direktor des Museums für Vor- und Frühgeschichte Berlin.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung und Pädagogik

Bildung Kolonialgeschichte im Schulunterricht – Zu weiße Perspektive?

Was lernen Schüler*innen über Rassismus und Kolonialgeschichte? Während manche Klassen das Thema zeitgemäß diskutieren, sprechen andere gar nicht oder nur einseitig darüber. Von Andrea Lueg.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Datenschutz Baden-Württemberg: (k)ein Platz für Microsoft an Schulen?

Baden-Württembergs Kultusministerium plant, für Schulen die Cloud-Software „Microsoft 365“ bereitszustellen. Dieses Vorhaben ist aus mehreren Gründen stark umstritten, nicht zuletzt aufgrund ungelöster Datenschutzprobleme. Darauf machen mehrere Verbände aufmerksam. Martin Gramlich im Gespräch mit Cord Santelmann vom Philologenverband Baden-Württemberg  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Hebammen an die Hochschule – Ein Ausbildungsberuf wird zum Studium

Wer Hebamme werden will, muss seit Januar 2020 studieren. Die Akademisierung der Ausbildung soll den Beruf aufwerten und auch dem Hebammenmangel entgegenwirken. Von Anna Sertl.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

1000 Antworten

1000 Antworten Stellen Sie uns Ihre Fragen!

Was wollten Sie schon immer mal wissen? Gibt es ein Alltagsphänomen oder eine Redensart, die Sie sich nicht erklären können? Oder haben Sie eine Information erhalten und sind unsicher, ob das wirklich so stimmt oder nur ein Gerücht ist?  mehr...

Persönlichkeiten

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.  mehr...

Blick in die Geschichte

Zeitwort 23.1.1777: Christian Friedrich Daniel Schubart wird verhaftet

Der Dichter prangerte den Absolutismus und die Dekadenz in Württemberg an. Herzog Carl Eugen rächte sich mit zehn Jahren Kerkerhaft auf dem Hohenasperg.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 22.1.1506: Die Schweizergarde wird Leibwache des Papstes

Sie sehen lustig aus mit den bunten Uniformen, verstehen aber im Ernstfall keinen Spaß: Die 134 Mann der Schweizergarde sind exzellent ausgebildete Wachsoldaten.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 21.1.2004: Josef Ackermann macht das Victory-Zeichen

Es war vor dem Düsseldorfer Landgericht beim Mannesmann-Prozess: Die Geste des angeklagten Ackermann wird zum Sinnbild für die Arroganz der Wirtschaftsgrößen  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 20.1.1937: US-Präsident Franklin D. Roosevelt wird vereidigt

Franklin D. Roosevelt wurde vier Mal zum US-Präsidenten gewählt und vier Mal vereidigt. 1937 fand die Vereidigung eines US-Präsidenten zum ersten Mal an einem Januartag. Vorher war die Amtsübergabe traditionell am 4. März.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 19.1.1979: Ein schwarzer Polizist unterwandert den Ku-Klux-Klan

“Am allermeisten hasse ich diese schwarzen Ratten”: Mit derben Sprüchen beeeindruckte Ron Stallworth die US-amerikanischen Rassisten und spionierte sie aus.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 18.1.1974: Ein Gesetz soll vor schlechten Umwelteinflüssen schützen

Giftstoffe im Wasser und Smog in der Luft: Umweltverschmutzung war die Kehrseite des Wirtschaftswunders. Das Bundes-Immissionsschutzgesetz sollte dagegenwirken.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 16.1.1895: Carl Benz stellt den ersten motorisierten Omnibus vor

Pferde-Bahnen ade: Mit dem Benz’schen Bus (für elf Passagiere plus zwei Personen im Führerstand) begann ein neues Zeitalter der Personenbeförderung.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 15.1.1920: Die erste deutsche Jazz-Schallplatte wird vorgestellt

Mit einer Coverversion von Nick la Roccas „Tiger Rag“ begann die Jazz- und Tanz-Begeisterung in Deutschland. Der Jazz war das Gegen-Programm zum Militarismus der Kaiserzeit  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 14.1.1772: Die Kindsmörderin Margaretha Brandt wird hingerichtet

Unschuldig verführt, bringt eine Mutter im Wahn ihr Kind um und landet auf dem Schafott: Goethe hat Gretchens tragisches Schicksal im „Faust“ zu Literatur verdichtet  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 13.1.1967: Thaddäus Troll schreibt „Deutschland, Deine Schwaben“

Die Erstauflage von 12.000 Stück ist sofort vergriffen. Mit seinem Bestseller wird Thaddäus Troll zum Inbegriff des kritischen schwäbischen Literaten.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Mehr Wissen