SWR2 Wissen

Erneuerbare Energie im Nahen Osten – Echtes Klimabewusstsein oder lukratives Geschäftsmodell?

STAND
AUTOR/IN
Anna Osius

Altersfreigabe: ab 6 (verfügbar von 0 Uhr bis 24 Uhr)

Audio herunterladen (26,9 MB | MP3)

Der Nahe Osten ist eine Region, der mit Sonne und Wind gesegnet ist – und dennoch jahrzehntelang auf fossile Brennstoffe setzte.

Ägypten, im November 2022 Gastgeber der Weltklimakonferenz COP27, schmückt sich gerne mit Solarkraftwerken in der Wüste, erzeugt seine Elektrizität aber vor allem mit Erdgas aus eigener Förderung. Ähnlich die Vereinigten Arabischen Emirate. Jordanien sieht in grüner Energie eine Jobchance für junge Akademiker.

Dienen die erneuerbaren Energien in der Region dem Klimaschutz oder sind sie nur ein neues Geschäftsmodell für den Export nach Europa?

Energiewende Sonne statt Öl – Die Golfstaaten denken um

Erdöl hat Beduinen am Arabischen Golf in wenigen Jahrzehnten zu Global Players gemacht. Jetzt suchen – und finden – die Golfstaaten Visionen für die Zeit nach dem Öl.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Mali

Klimahelden (1/4) Solarstrom für Afrikas Dörfer

Ein deutsch-malisches Start-up liefert afrikanischen Dorfbewohnern Solarstrom – konkurrenzlos günstig und klimaneutral. Das verbessert das Leben und kurbelt die Wirtschaft an.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Umwelt Solarenergie – Besser als Windkraft?

Photovoltaik verträgt sich mit Naturschutz besser als Windräder. PV-Anlagen sind auch großstadttauglich. Sollte Solarenergie zur Hauptsäule der Energiewende werden?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

COP27

Klimawandel Klimakonferenz: Was nach den Nichtbeschlüssen jetzt passieren muss

Vor der Klimakonferenz ist nach der Klimakonferenz. Aber was bringen diese Konferenzen in ihrer jetzigen Form, wenn die üblichen Verdächtigen aus Eigeninteresse blockieren? Ist die Einhaltung des 1,5 Grad-Ziels überhaupt noch möglich und was wäre dafür nötig?
Jochen Steiner im Gespräch mit Klimaexperte Prof. Mojib Latif  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Weltklimakonferenz COP27 Umweltschützer fordern Schutz und Aufforstung der Wälder

Die Abholzung von Regenwäldern ist weltweit ein riesiges Problem. Auf der Weltklimakonferenz fordern Indigene, dass ihre Lebensgrundlage nicht zerstört werden darf. Klimaschützer*innen verlangen eine radikale Aufforstung der Wälder. Das ist aber oft schwieriger als gedacht.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tagesgespräch Fridays for Future: Jahrzehntelanges “massives Versagen” von Energiepolitik

Die Fridays for Future-Sprecherin bei der Weltklimakonferenz COP27, Annika Kruse, fordert, dass auch in der durch den Ukraine-Krieg ausgelösten Energiekrise der Ausstieg aus fossilen Energieträgern weitergeführt wird. Das zähle sowohl für Industrieländer wie auch für Entwicklungsländer. Im SWR Tagesgespräch sagt Kruse dazu: "Dass Deutschland an einer Gaspartnerschaft mit Senegal arbeitet ist ein absoluter Skandal. Wenn man es tatsächlich ernst meint damit, Entwicklungsländer bei der Entwicklung zu unterstützen, dann sollte in Erneuerbare investiert werden. Und das ist sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern nicht genug passiert. Was wir momentan spüren, ist ein Symptom massiven politischen Versagens der letzten Jahrzehnte, was die erneuerbare Energiepolitik betrifft."
Was den weiteren Verlauf der Weltklimakonferenz angeht, erwartet Kruse nicht viel: "Viele Ergebnisse, die wir uns als KlimaaktivistInnen wünschen, sind gar nicht zu erzielen bei diesen Klimakonferenzen. Letztendlich kann man unser Ziel, die Klimapolitik im Einklang mit der Wissenschaft zu gestalten, nur national schaffen."  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Klimawandel Was ist bei der Weltklimakonferenz bisher herausgekommen?

Bei der Weltklimakonferenz COP27 in Ägypten ist Halbzeit. Einige Staaten haben zugesagt, mehr Geld für besonders betroffene Länder bereitzustellen. Auch Deutschland. Aber was ist bisher von den Verhandlungen und Zusagen zu halten?
Martin Gramlich im Gespräch mit SWR-Klimaexperte Werner Eckert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energiewende Erneuerbare Energie im Nahen Osten – Echtes Klimabewusstsein oder lukratives Geschäftsmodell?

Ägypten, Gastgeber der Weltklimakonferenz, schmückt sich mit Solarkraftwerken in der Wüste, erzeugt seine Elektrizität aber vor allem mit Erdgas. Von Anna Osius (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/energie-naher-osten | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Naturschutz Nach Waldbränden: Baumpflanzaktion an der Garden Route in Südafrika

2018 hat ein Waldbrand viele Riesenbäume im Garden Route Nationalpark in Südafrika zerstört. Freiwillige und Naturschützer pflanzen nun hunderte kleine Bäume neu. Durch den Klimawandel steigt die Waldbrandgefahr in der Region aber weiter.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energie

Erneuerbare Energien Neue Initiative soll für mehr Balkonkraftwerke sorgen

1.500 Kilowattstunden im Jahr und mehr – das versprechen Hersteller von „Balkonkraftwerken“, also Photovoltaikanlagen für den Balkon. Das wäre mehr als genug für einen Einpersonenhaushalt. Mit einer Initiative will die Deutsche Umwelthilfe solche Kleinanlagen fördern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimawende Wie unsere Industrie klimaschonend wird – Energie effizient nutzen (2/3)

Wie kann die Industrie Energie effizient nutzen? Alle Maschinen erzeugen Abwärme. Sie ist die größte noch nicht erschlossene Energiequelle. Ihre Nutzung ist kompliziert und erfordert Kooperation. Die Maßnahmen sind kleinteilig und lohnen sich oft erst bei hohen Energiepreisen, also genau jetzt. Von Dirk Asendorpf. (SWR 2022) | Ihr wollt SWR2 Wissen live erleben? Kommt zum SWR Podcast-Festival vom 12. bis 14. Januar 2023 in Mannheim. Mehr Infos, Line-Up und Tickets gibt es hier: http://swr.li/swr-podcastfestival | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/industrie-klimaschonend | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Energiewende Wie wir im Haushalt Strom und Gas sparen – Energie effizient nutzen (1/3)

Wirtschaftsminister Robert Habeck ruft die Menschen zum Energiesparen auf. Welche Maßnahmen schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern auch das Klima? Ökoprogramm für Waschmaschinen, Fegen statt Saugen, Geräte nachts abschalten – das beruhigt nur das eigene Gewissen. Wer im Haushalt Energie sparen will, muss die großen Dinge angehen. Von Dirk Asendorpf. (SWR 2022) | SWR2 Wissen, Deutschland3000, Gefühlte Fakten und noch viele Formate mehr könnt Ihr beim SWR Podcast-Festival live erleben. Hier geht es zu den Tickets: http://swr.li/swr-podcastfestival | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/energie-sparen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

 mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Anna Osius