STAND

Zum 22. Mal und trotz Corona bittet Enjoy Jazz ab dem 2. Oktober nationale und internationale Künstler*innen auf die Bühnen der Festivalstädte Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen. SWR2 veranstaltet das SWR Jazzpreisträgerkonzert im Rahmen des Festivals und regt in Jazzmatineen zu neuen Perspektiven auf das Phänomen Jazz an.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Eröffnung und Abschluss mit großen Jazzpianisten

Brad Mehldau, 2020 mit dem Grammy für das beste Jazz-Instrumentalalbum ausgezeichnet, eröffnet das Festival am 2. Oktober mit Kompositionen seiner auch in SWR2 gewürdigten „Suite: April 2020“, die er zu Beginn des Corona-Lockdowns geschrieben hat.

Michael Wollny, auch er längst ein Star des Jazzpianos, beschließt am 14. November das Enjoy Jazz Festival mit Soloklaviermusik seines neuen Albums „Mondenkind“. 2008 erhielt Wollny gemeinsam mit dem Saxophonisten Heinz Sauer den SWR Jazzpreis. In SWR2 Zur Person anlässlich seines 40. Geburtstags eräutert er ausführlich seine musikalischen Prägungen, Ideen und Projekte.

Audio herunterladen (48,3 MB | MP3)

Festivalchef Rainer Kern: "Man muss den Blick verändern."

Der gebürtige Mannheimer Rainer Kern hat das Jazzfestival Enjoy Jazz vor 22 Jahren erfunden und zu einer festen Größe in Europa gemacht. "Man muss den Blick verändern", betont der Festivalchef in SWR2 Zur Person.

Audio herunterladen (51,1 MB | MP3)

Mehr Frauen auf die Bühne!

Mit dem Beitritt zur Keychange-Initiative hat sich Enjoy Jazz verpflichtet, bis zum Jahr 2022 bei der Programmgestaltung einen 50-prozentigen Frauenanteil zu erreichen. Auch vom 3. bis 16. Oktober 2020 liegt der Fokus auf Solokünstlerinnen und Ensembles unter weiblicher Leitung. Mit dabei ist unter anderen die Pianistin Julia Kadel, die mit ihrem Trio am 6. Oktober in Heidelberg gastiert.
2019 zeichnete SWR2 ihr Triokonzert im SWR Studio Kaiserlautern auf, dass sie dort im Rahmen der Langen Nacht gab.

Julia Kadel Trio in Kaiserslautern

Julia Kadel am Flügel (Foto: SWR, Volker Brzezinski)
"Mein bester Kumpel meinte mal, ich sehe am glücklichsten aus, wenn ich am Klavier spiele. Ich glaube, es ist auch immer wie ein Zuhause, eine Suche nach einem Raum, der für einen offen steht, den man füllen kann". Volker Brzezinski Bild in Detailansicht öffnen
Julia Kadel spielt Jazz, seit sie 15 ist - nach dem Abitur hat sie aber zunächst Psychologie studiert. Dann war die Liebe zur Musik doch stärker. Inzwischen ist sie diplomierte Jazzpianistin. Volker Brzezinski Bild in Detailansicht öffnen
Beim Konzert im SWR Studio Kaiserslautern dabei: der Schlagzeuger Bernd Öszevim. Volker Brzezinski Bild in Detailansicht öffnen
Hohe Konzentration beim "Einspringer" für den langjährigen Triodrummer Steffen Roth. Volker Brzezinski Bild in Detailansicht öffnen
Erst Blue Note, jetzt MPS: Die Bandleaderin hat offensichtlich ein Faible für legendäre Jazzlabels - in Kaiserslautern präsentierte ihr Trio Musik der neuen CD. Volker Brzezinski Bild in Detailansicht öffnen
Seit 2011 schon an Julia Kadels Seite: der Bassist Kai-Erik "Kalle" Enkelmann. Volker Brzezinski Bild in Detailansicht öffnen
Zusammen "immer freier" werden - das ist das gemeinsame musikalische Ziel des Trios. Volker Brzezinski Bild in Detailansicht öffnen
Tschüß Kaiserlautern! Volker Brzezinski Bild in Detailansicht öffnen

Und die Mannheimer Jazzsaxophonistin Alexandra Lehmler präsentiert sich am 1. November mit ihrer international besetzten "Traum-Formation". 2019 – zum Jahr des Saxophons – gab sie für SWR2 ein Video-Interview, in dem es nicht nur um Musik ging!

Konzert des SWR Jazzpreisträgers 2020 Daniel Erdmann

„Mit Daniel Erdmann gewinnt ein Musiker den SWR Jazzpreis, der in vielfältigen Projekten dem europäischen Jazz neue Wege weist. Charakteristisch ist die Fülle und robuste Wärme seines Sounds, herausragend die Dringlichkeit seines Spiels“, begründete die Jury ihre Entscheidung für den Jazzpreisträger 2020. In seinem Preisträgerkonzert am 28.11. spielt Daniel Erdmann im Duo mit Aki Takase und in dem mit Violine, Viola, Vibraphone und Saxophon außergewöhnlich besetzten Trio „Daniel Erdmann’s Velvet Revolution“.

Jazz-Matineen mit SWR2

Auch bei den Jazz-Matineen des Festivals mischt die SWR2 Jazzredaktion mit: Am Sonntag, den 11.10. moderiert Jazzredakteurin Julia Neupert zusammen mit Juliane Streich die Matinee „These Girls“ in Heidelberg. Die Matinee am Sonntag, den 18.10. widmet Jazzredakteur Günther Huesmann Charlie Parker zum 100, Geburtstag.

SWR2 Kulturservice extra

Für Inhaber der SWR2 Kulturkarte bietet der SWR2 Kulturservice am 31. Oktober eine Führung in der Christuskirche Mannheim mit anschließendem Jazzkonzert des französischen Duos Emile Parisien und Vincent Peirani.

Zurücklehnen, Zeit nehmen: Das Enjoy Jazz Festival in der Rhein-Neckar-Region

Enjoy Jazz: das internationale Festival für Jazz und Anderes. Sechseinhalb Wochen lang hochkarätiger Jazz und andere, vielseitige Veranstaltungen auf den Bühnen der Rhein-Neckar-Region. Vom klassischen Piano über Lesungen bis zu Technobeat.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Zur Person Der Festivalchef Rainer Kern

Der gebürtige Mannheimer Rainer Kern hat das Jazzfestival Enjoy Jazz erfunden und zu einer festen Größe in Europa gemacht, und das seit über 20 Jahren, mit Konzerten in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen. Wichtig ist für den Festivalchef der Satz: "Man muss den Blick verändern."  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

Auszeichnung Jazzsaxofonist Daniel Erdmann erhält den SWR Jazzpreis 2020

Der Saxofonist Daniel Erdmann wird mit dem SWR Jazzpreis 2020 ausgezeichnet.  mehr...

SWR2 Zur Person Dem Pianisten Michael Wollny zum 40. Geburtstag

Von Günther Huesmann  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

Jazz Michael Wollny: „Mondenkind”

Vor knapp 20 Jahren hat Michel Wollny seine erste CD vorgelegt und seitdem macht der Jazzpianist und Komponist unaufhaltsam Karriere. Mittlerweile ist er Professor für Jazz an der Hochschule für Musik in Leipzig. Nach vielen Aufnahmen gemeinsam mit anderen Künstler*innen konzentriert er sich nun ganz allein auf seine Künste an den Tasten; „Mondenkind” heißt sein neues Album.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Jazz Session Alexandra Lehmler: „Jazz ist ein unglaublich kurzer Begriff für eine unglaublich breite Musikrichtung“

Seit Jahren gehört die in Bad Ems geborene und in Mannheim lebende Musikerin zu den markantesten Jazz-Stimmen hierzulande.  mehr...

SWR2 Jazz Session SWR2

Gespräch August Zirner: Schauspieler, Jazzflötist, Freigeist

Der Grimme-Preisträger August Zirner zählt zu den bedeutendsten Charakterdarstellern im Film und auf der Bühne. Im September und Oktober tritt er beim Festival „Enjoy Jazz" in Mannheim auf: als Jazzflötist - denn die Musik begleitet ihn seit seiner frühesten Jugend.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Jazz Session Nocturne – das Julia Kadel Trio in Kaiserslautern

Der Jazzpianistin Julia Kadel scheint es zu gefallen im Südwesten. Nachdem sie bereits ihr Album „Kaskaden“ im legendären MPS-Jazzstudio in Villingen aufgenommen hat, war sie nun als Trio mit dem Bassisten Karl-Erik Enkelmann und Bernd Oezsevim am Schlagzeug bei der langen Nacht der Kultur im SWR Studio Kaiserslautern zu Gast.  mehr...

SWR2 Jazz Session SWR2

Forum "Bird lives" - Der Jazzmusiker Charlie Parker wird 100

Es diskutieren:
Wolfram Knauer, Direktor des Jazz-Instituts Darmstadt
Julia Neupert, SWR-Jazzredaktion
Angelika Niescier, Jazz-Saxofonistin
Moderation: Pascal Fournier  mehr...

SWR2 Forum SWR2

SWR Jazzpreis Die SWR Jazzpreisträger im Überblick

Der SWR Jazzpreis ist einer der renommiertesten deutschen Preise der Jazz-Musik. Preisträger in diesem Jahr ist der Saxofonist Daniel Erdmann. Die Verleihung findet am 28. Oktober statt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN