Erklär mir Pop „Black Hole Sun“ von Soundgarden

AUTOR/IN
Dauer

Prof. Udo Dahmen, Künstlerischer Leiter der Popakademie in Mannheim, über den bekannten Grunge-Song der US-amerikanischen Band Soundgarden aus dem Jahr 1994. Frontman Chris Cornell behauptete, er habe den Titel in nur 15 Minuten geschrieben. "Black Hole Sun" beschreibt im Text eine surreale, apokalyptische Vision, die verschiedene Deutungen zulässt. Musikalisch ist die Arbeit mit dem Leslie-Tonkabinett bemerkenswert, mit dem ein sphärischer Klang erzeugt wird - ein Stilmittel, das bereits die Beatles eingesetzt haben.

Chris Cornell von Soundgarden sagt, er habe den Grunge-Klassiker von 1994 in nur 15 Minuten geschrieben. „Black Hole Sun“ ist eine surreale apokalyptische Vision, die SWR2 Popexperte Udo Dahmen verschieden deutet.

AUTOR/IN
STAND