STAND

SWR2 stellt Hörbuch-Neuerscheinungen vor sowohl zu aktuellen Büchern, als auch zu Klassikern der Literaturgeschichte.

Das vorgelesene Buch erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Immer öfter erscheint zu einem auflagenstarken Buch bei der Erstveröffentlichung auch gleich eine Hörbuch-Version.

Hörbuch In Hochform: Torben Kessler liest „Jeder von uns bewohnt die Welt auf seine Weise” von Jean-Paul Dubois

Paul Hansen war fast dreißig Jahre lang der patente und allseits beliebte Hausmeister einer Wohnanlage. Nun sitzt er im Gefängnis und sein altes Leben gibt es nicht mehr. Seine Zeit verbringt Paul mit Erinnerungen, allerdings ohne der Frage nachzugehen, wie es so weit kommen konnte. Denn das weiß er ganz genau. Torben Kessler gibt dem Text eine große Leichtigkeit, ohne ihm seinen Tiefgang zu nehmen - absolut hörenswert!  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Erschütternd: Maryam Zaree liest „Alle Hunde sterben“ von Cemile Sahin

Ein Hochhaus im Westen der Türkei. In neun Episoden erzählen neun Bewohnerinnen und Bewohner von ihrem Schicksal. Niemand will dort bleiben, sie alle sind auf der Flucht vor Gewalt. Autorin Cemile Sahin erzählt in kurzen, schlichten Sätzen von Angst, Leid und dem Versuch, sich zu befreien. Der gefasste Ton von Schauspielerin Maryam Zaree verleiht diesen Zeugnissen eine eigene Kraft.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Phantastisch: Eva Meckbach und Christian Brückner lesen „Wenn es dunkel wird“ von Peter Stamm

Ein Mann, der kurz vor der Rente zu verschwinden scheint, eine junge Frau, die sich selbst mehr und mehr als Kunstwerk sieht - oder E-Mails, hinter denen sich ein anderer Absender verbirgt, als die Empfängerin ahnt: Peter Stamm verwischt in seinen Erzählungen gekonnt die Grenzen zwischen Fiktion und Realität. Eva Meckbach und Christian Brückner bilden ein perfekt passendes Erzählergespann, das selbst das Unwahrscheinlichste absolut glaubhaft macht.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Fabelhaft: Eva Mattes liest „Das lügenhafte Leben der Erwachsenen” von Elena Ferrante

Wieder entführt die Autorin Elena Ferrante uns nach Neapel und wieder ist Eva Mattes die Reiseführerin: Die dreizehnjährige Giovanna wächst wohlbehütet in einem der besseren Viertel auf, doch durch ihre Tante lernt sie auch das andere, wild-verführerische Neapel kennen. Eines aber haben beide Welten gemeinsam: die Lügen der Erwachsenen. Eva Mattes brilliert durch ihre Wandelbarkeit und die große Spielfreude, mit der sie die Romanfiguren lebendig werden lässt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Einfühlsam: Julia Nachtmann liest „Ein Sonntag mit Elena“ von Fabio Geda

Zum ersten Mal kocht der Vater ein üppiges Menü, denn seine Tochter hat sich mit ihrer Familie zum Essen angekündigt. Als sie kurzfristig wieder absagen muss, wird ihm seine Einsamkeit bewusst. Doch dann trifft er im Park auf Elena und ihren Sohn. Behutsam enthüllt Julia Nachtmann in ihrer Lesung die Geschichte dieser Begegnung, die sich als ein unerwartetes Geschenk erweist – für den alten Vater, für Elena und für den Hörer.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Souverän: Constanze Becker liest „Schutzzone“ von Nora Bossong

Mira hat das Talent, anderen Menschen ihre Geschichten zu entlocken. Als UN-Mitarbeiterin fährt sie in Krisengebiete und bereitet die Gespräche der Diplomaten vor. Zweifel sind ihr ständiger Begleiter und auch in der Affäre mit Milan, einem Freund aus Kindertagen, kann sie keine Ruhe finden. Constanze Becker liest den poetisch dichten, klug gebauten Roman von Nora Bossong mit großer Klarheit und facettenreichen Zwischentönen.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Tierisch: Andreas Fröhlich liest „Rille – Die Dschungelfreunde sind los!“ von Fee Krämer

Durch einen Zufall landet der Berggorilla Rille mitten im südamerikanischen Dschungel. Dass er in Zukunft selbst für seine Mahlzeiten sorgen muss und nicht mehr wie im Zoo gefüttert wird, ist dabei noch das kleinste Problem. Doch schnell findet er viele Freunde, was wiederum eine Herausforderung für Sprecher Andreas Fröhlich war. Aber egal ob Gürteltier, Ara oder Jaguar: Alle bekommen ihren eigenen Klang. Ein großes, ganz erstaunliches Vergnügen!  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Außerirdisch: Vera Teltz liest „Das Seidenraupenzimmer“ von Sayaka Murata

Die Gesellschaft als eine Fabrik, die nur auf die Reproduktion der Menschheit ausgerichtet ist – so sieht Natsuki ihre Umgebung schon als Kind. Sie selbst fühlt sich als Außerirdische. Nur in ihrem Cousin Yu hat sie einen Verbündeten. Doch er wird erwachsen, während sie an der kindlichen Phantasie festhält. Die einfühlsame Lesung von Vera Teltz macht Natsukis Flucht vor einer verstörenden Wirklichkeit nachvollziehbar.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Hörbuch Anna Thalbach liest „Mord in Sunset Hall” von Leonie Swann

Dass ihre Mitbewohnerin Lilith erschossen im Schuppen liegt, beunruhigt die Senioren-WG von Sunset Hall nicht wirklich. Als dann aber noch zwei weitere alte Damen erschossen werden, rücken Agnes und ihre Mitbewohner dritte Zähne und Lesebrillen zurecht und beginnen mit den Nachforschungen. Ein vergnüglicher Krimi, aber eigentlich geht es um die Frage nach Selbstbestimmung im Alter – hinreißend skurril und charmant gelesen von Anna Thalbach.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

STAND
AUTOR/IN