Schecks Bücher | Folge 25 Ursula K. Le Guin: Freie Geister

AUTOR/IN
Dauer

In 100 Büchern um die Welt

Ursula K. Le Guins Roman „Freie Geister“, erschienen 1974, erschüttert die meisten politischen Grundüberzeugungen von heute: unsere Vorstellungen von Eigentum, Besitz und Gerechtigkeit, unser Rechts- und Wirtschaftssystem, die Art und Weise, wie Männer und Frauen zusammenleben.

AUTOR/IN
STAND