Abkühlung Schwimmbad bei Hitzewelle (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Thomas Warnack)

Ab ins kühle Nass

Die Schwimmbad-Tipps der SWR1 HörerInnen

STAND

Ob Schwimmbad, Badesee oder Strand an einem der schönen Flüsse in Rheinland-Pfalz - hier finden Sie die Vorschläge unserer Hörerinnen und Hörer.

Region auswählen

Hunsrück

Naturfreibad Simmern
von Christa Schaack

Das Naturfreibad in Simmern mit spiegelglatter Wasseroberfläche (Foto: SWR)
Spiegelglattes und frisches Wasser im Naturfreibad Simmern.

Sehr zu empfehlen das Naturfreibad Simmern im Hunsrück mit einer riesigen Wasserfläche zum Schwimmen. Mehr im Internet: shodan-gym.de

Pfalz

Bademaxx Speyer
von MichaelBarrier

Mit Abstand das beste und schönste Schwimmbad ist ganz klar mein Bademaxx Am Rhein gelegen nahe dem Technikmuseum, super nettes und freundliches Team, bei den Öffnungszeiten wäre etwas mehr Flexibilitaet wünschenswert. Mehr im Internet: Bademaxx

Strandbad Frankenthal
Von Andrea Kraft

Strandbad Frankenthal  (Foto: SWR)
Strandbad Frankenthal

Ein großes abwechslungsreiches Gelände mit Becken und einem Weiher. Also auch Sandstrand. Allerdings auch mit Hinterlassenschaften von Enten und Schwänen. Dafür viele Liegewiesen mit ausreichend Schatten. Gastronomie mit großem Angebot, Biergarten unter Bäumen. Kleinkinder Paradies und Spielgeräte für die kleinsten. Der Eintritt kostet fünf Euro für Erwachsene. Kinder und Jugendliche zahlen 3,50 Euro für den ganzen Tag. Mehr im Internet: Strandbad Frankenthal

Gelterswoog
Von Gunter Zipf

Ein toller Badesee mit einem erneuertem Strand- und Bistrobereich. Wer nicht baden möchte, kann dort auch Minigolf spielen. Mehr im Internet: Gelterswoog

Silbersee bei Bobenheim-Roxheim
Von Dorothe Pesch

Der Silbersee in der Pfalz ist der zweitgrößte See in Rheinland-Pfalz und hat 37.000 Quadratmeter Strand. Hier können sie neben dem Baden Wassersportaktivitäten wie Segeln, Kitesurfen oder Stand-Up-Paddling nachgehen. Mehr im Internet: Silbersee

Wasgaufreibad Hauenstein
Von Ilse Amrell

Niedrige Eintrittspreise, weitläufige Liegewiesen mit Felsenpanorama, schattiges Kleinkindbecken, lange Rutschbahn, Nichtschwimmerbecken mit Schaukelbucht, 50 Meter langes Schwimmerbecken mit Sprunganlage, dazu erwärmtes quellfrisches Wasser und sehr saubere Sanitäranlagen. Mehr im Internet: wasgaufreibad.de

Eifel

Laacher See

Mehrere Hörer finden: Der Laacher See ist nicht nur der größte, sondern auch der schönste See in Rheinland-Pfalz! Das Baden ist dort allerdings nur an den Badestellen des Camping-Platzes Laacher See erlaubt. Mehr im Internet: Laacher See

Boote liegen am Steg im Laacher See (Foto: SWR)
Laacher See bei Maria Laach

Nettebad Mayen

Wer vor dem Eintauchen ins Becken noch eine rasante Abfahrt genießen möchte, sollte sich auf den Weg nach Mayen machen. Das dortige Schwimmbad hat eine 140 Meter lange Rutsche- sogar mit Zeitmessung. "Wir sind noch auf der Suche nach dem neuen Rutschenkönig", erklärt Christina Luxemburger von den Stadtwerken Mayen, dass neue Rekordträger gesucht werden. Darüber hinaus werden auf der großen Liegefläche noch weitere Sportaktivitäten angeboten. Mehr im Internet: stwmy.de/nettebad

Meerfelder Maar
Von Sandra K. Ehl

Von Mai bis September können Sie während der Öffnungszeiten im Maar baden und Wassersport betreiben. Geöffnet ist das Naturfreibad Montags bis Sonntags von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr und von 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Mehr im Internet: Meerfelder Maar

Pulvermaar
Von Melina Maria

Tolles Naturfreibad bei Gillenfeld. Dort können Sie vom Drei-Meter-Sprungturm ins Wasser springen oder die Vielfalt von Wasservögeln und Libellen beobachten. Mehr im Internet: Pulvermaar

Waldsee Rieden
Von Michael Kaiser

Ein idyllischer Waldsee mit hervorragender Wasserqualität ist der Waldsee Rieden in der Vulkaneifel. Am Waldsee können Sie sogar übernachten. Der See hat ein anliegendes Feriendorf mit Blockhaus-Unterkünften. Mehr im Internet: Waldsee Rieden

FKK-Gelände Zieselsmaar in Kerpen
Von Achim Klein

Das Vereinsgelände des Familiensportbundes Erftland-Ville in Kerpen ist ein zwölf Hektar großes Areal - davon sind fünf Hektar See und es ist bewaldet. Es gibt eine große Liegewiese mit Naturschatten, eine Boule-Anlage, einen Beachvolleyballplatz und Tischtennisplatten sowie einen Rundweg um den See. Außerdem können SUP-Boards ausgeliehen werden. Der Eintritt kostet fünf Euro, Hunde kosten einen Euro. Mehr im Internet: FKK-Zieselsmaar.

Westerwald

Postweiher bei Freilingen

Von den 13 Hektar können die Badegäste acht Hektar nutzen, der Rest steht unter Naturschutz. Aufgrund der großen Liegewiese findet jeder eine ruhige Ecke. Es darf auch gefeiert werden - seit 50 Jahren findet dort jedes Jahr im August das Strandfest statt. Mehr im Internet: badeseen.rlp-umwelt.de

Freibad Rengsdorf
Von Judith Gruber

Ganz tolle Lage am Wald, sehr ruhige Lage! Mehr im Internet: Freibad Regnsdorf

Baggersee Diez
Von Judith Gruber

Tolle Wasserqualität, saubere Umkleidekabinen und Toiletten, viel Platz für Leute, die einfach schwimmen wollen, für Kleinkinder und Nichtschwimmer nicht geeignet. Mehr im Internet: Baggersee Diez

Blaue See bei Vettelschoß
Von Alexandra Marienfeld

Dieser See im nördlichen Rheinland-Pfalz bietet mit einer großen Liegewiese, einem Sprungturm und einer kleinen Wasserrutsche eine Alternative zum Freibad. Mehr im Internet: Blaue See bei Vettelschoß

Rheinhessen

Altrheinsee Eich
Von Erika Möller

Blick auf den Eicher See mit Strand, einer Palme und Liegestühlen  (Foto: SWR)
Altrheinsee Eich

Das war immer mein Favorit. Sehr schön angelegt mit Kiosk und Kinderspielplatz. An heißen Tagen und Ferien auch viel Betrieb. Mehr im Internet: Althreinsee Eich

Rheinstrand Heidenfahrt
Von Jutta Firmenich

Der Badestrand in Heidesheim/Heidenfahrt liegt unterhalb der "Rheinterrassen". An dieser Stelle gibt es kaum Strömung, da es sich um einen Rhein-Nebenarm handelt. Vor Ort findet man eine flache Badebucht, Rasenflächen und Schattenplätze. Außerdem gibt es dort ein Restaurant und einen Biergarten mit Speisen und Getränken direkt am Rhein neben der Badebucht. Mehr im Internet: urlaub-in-rheinland-pfalz.de/Rheinstrand_Heidenfahrt

Freibad Nieder-Olm
Von SWR1 Onlineredakteur Klaus Weis

Großes Freibad mit guter Anbindung an die Autobahn A63 und vielen Parkplätzen. Auf der Liegewiese gibt es viele Bäume, die gerade an heißen Tagen Schatten spenden. Wer sich nicht nur abkühlen und etwas planschen will, zieht seine Bahnen im 50-Meter-Becken. Mehr im Internet: vg-nieder-olm.de

Saarland

Naturfreibad in Kirkel
Von Susanne Neurohr aus Blieskastel

Das schönste Bad ist das Naturfreibad in Kirkel mit 10.000 Quadratmetern Wasserfläche und großer Liegewiese. Das Wasser ist sauber und kalt, weil es aus einer Quelle kommt. Kirkel ist mit dem Zug gut zu erreichen, die RB70 von Kaiserslautern Richtung Saarbrücken oder Merzig hält stündlich. Vom Bahnhof aus sind es nur fünf Minuten bis zum Freibad. Mehr im Internet: saarpfalz-touristik.de/naturfreibad-kirkel-neuhaeusel

Schreiben Sie uns Mein Schwimmbad- und Badesee-Tipp

Die Temperaturen klettern immer weiter. Da bleibt nur die Flucht ins kühle Nass, zum Beispiel in einen Badesee, Naturbad oder Schwimmbad.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Schwimmbad, Flüsse oder Seen Darauf sollten Sie beim Baden immer achten

Baden macht auch den heißesten Sommer erträglich. Ob im Freibad oder am Badesee, im Dorfweiher oder einem Fluss: Überall gelten die Baderegeln. Wir sagen Ihnen worauf Sie beim Baden achten müssen, um weder sich noch andere zu gefährden.  mehr...

Umgang mit der Sommer-Hitze So bleiben Sie bei über 30 Grad cool

Der Sommer bringt uns Temperaturen weit über der 30-Grad-Marke. Vor allem älteren Menschen, aber auch Kindern und Menschen mit Kreislauferkrankungen macht diese Hitze oft schwer zu schaffen. Wir geben Tipps, wie Sie der Hitze entspannt begegnen können.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR