Tourette: Ich ticke aus | LEEROYS MOMENTE mit Leeroy Matata

STAND

In der neuen Folge LEEROYS MOMENTE trifft Youtuber Leeroy Matata Jean-Marc aus Stuttgart. Er hat das Tourette-Syndrom.

Erst mit 15 Jahren erhält Jean-Marc seine Diagnose: Er hat das Tourette-Syndrom. Eine neuropsychiatrische und bisher unheilbare Krankheit, die sich über sogenannte Tics äußert - das können spontane Bewegungen des Körpers sein oder Laute, die Betroffene unkontrolliert äußern.

Der lange Weg zur Diagnose Tourette

Bereits als Kind leidet Jean-Marc unter Zuckungen. Lange Zeit ist nicht klar, was mit ihm "nicht stimmt". Später kommen dann auch Geräusche in Form von Lautäußerungen dazu. Nach einem Schulwechsel wird er aufgrund seines Verhaltens von seinen Mitschülern gemobbt. Auch Lehrer reagieren mit Unverständnis auf den "Störenfried".

Wie ist das, wenn der eigene Körper macht, was er will? In der neuen Folge spricht Leeroy Matata mit Jean-Marc über die Probleme, die seine Krankheit mit sich bringt, über Reaktionen fremder Menschen und wie er es geschafft hat, die Krankheit als Teil seines Lebens zu akzeptieren.

LEEROYS Geschichten für SWR Heimat

Für SWR Heimat trifft er jetzt Baden-Württemberger mit besonderen Geschichten. Was er spannend findet: In kurzer Zeit, durch echtes Interesse, Nähe zu seinen Gesprächspartnern aufzubauen. Auf seiner Suche begegnet er Menschen, deren Leben sich von heute auf morgen auf den Kopf gestellt hat. Deshalb heißt seine Serie auch "LEEROYS MOMENTE".

Einem besonderen Moment möglichst nah kommen – das finde ich unglaublich spannend.

Leeroys Momente

Wir haben zwei Kinder mit Behinderung

In der neuen Folge LEEROYS MOMENTE trifft Youtuber Leeroy Matata Michaela und Martin aus Karlsruhe, die zwei Kinder mit Behinderung haben.

Leben mit Multipler Sklerose

Diagnose: Multiple Sklerose. Wie fühlt sich das an, plötzlich mit einer unheilbaren Krankheit leben zu müssen?

Transsexuell: Giuliana war mal ein Mann

Wie muss es sich anfühlen, im falschen Körper zu stecken? Bereits im Alter von sechs Jahren erkennt Giuliana, dass sie kein Junge ist. Leeroy vertraut sie an, was in dieser Zeit in ihr vorging und wie sie den Sprung zurück ins Leben schaffte.

Mehr Heimat

Fabienne rettet Eichhörnchen in Not

Fabienne aus Stuttgart ist tiermedizinische Fachangestellte. Aber auch in ihrer Freizeit dreht sich alles um Tiere. Sie hat 2012 die Eichhörnchenhilfe Stuttgart gegründet und vermittelt Findelkinder an Aufzuchtstationen oder päppelt die kleinen Nager selbst auf.

Alltag bei der Binger Tafel

"Nicht viele Worte, sondern machen! Das ist das wichtigste." - Ralf Blümlein verteilt seit vielen Jahren Lebensmittel bei der Binger Tafel.

Drecksack und Scheißkübel: Harald Schmidt und seine Liebe zum Schwabenländle

Sein schwarzer Humor war legendär: Ex-Latenight-Talker Harald Schmidt aus Nürtingen über die Vorteile des Stadtlebens und warum Berliner Hipster-Talk nicht nach Stuttgart gehört.

STAND
AUTOR/IN
SWR