Alvaro Soler beim SWR3 Open Air (Foto: SWR, Ben Pakalski)

Rückblick | 75 Jahre Rheinland-Pfalz

Alvaro Soler, Lost Frequencies, Milow: So war das SWR3 Open Air

STAND

Fünf namhafte Künstler*innen holte SWR3 auf die SWR Bühne zum Landesjubiläum nach Rheinland-Pfalz: Emily Roberts, Tom Grennan, Milow, Alvaro Soler und Lost Frequencies heizten dem Publikum auf der Großen Bleiche ein. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen feierten an diesem Abend bis zu 15.000 Menschen. Mit über sechs Stunden Programm brachte SWR3 ein starkes Line-Up nach Mainz.

Riesige Vorfreude auf das SWR3 Open Air

Schon Stunden vor Beginn des Abendprogramms füllte sich der Platz vor der SWR Bühne auf der großen Bleiche in Mainz mit Fans der bekannten Musiker*innen. Worauf sich die Rheinland-Pfälzer*innen besonders freuen, erzählen sie im Video:

Geburtstagskind Emily Roberts

Dann ging es endlich los. Nicht nur Rheinland-Pfalz feiert Geburtstag, sondern heute auch Emily Roberts. An einem für sie besonderen Tag eröffnete sie das große SWR3 Open Air zum Landesjubiläum Rheinland-Pfalz in Mainz. Vom Publikum und der SWR3-Moderatorin Anneta Politi gab es zu diesem Anlass natürlich ein Ständchen, bevor die große Show begann.

Emily Roberts beim SWR3 Open Air (Foto: SWR, Ben Pakalski)
Emily Roberts ist in den Song versunken Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Ab geht die Party Ben Pakalsky Bild in Detailansicht öffnen
Glamouröser Auftritt von Emily Roberts Ben Pakalsky Bild in Detailansicht öffnen
Vogelperspektive auf Emily Roberts und das Publikum Ben Pakalsky Bild in Detailansicht öffnen
In der ersten Reihe sieht man am besten Ben Pakalsky Bild in Detailansicht öffnen
Leise Töne von Emily Roberts Ben Pakalsky Bild in Detailansicht öffnen
Emily Roberts vor dem Auftritt im Backstage-Bereich Ben Pakalsky Bild in Detailansicht öffnen
Die Sonne in der SWR Medien-Lounge genießen bevor die Konzerte starten Ben Pakalsky Bild in Detailansicht öffnen

Gute Laune mit Tom Grennan

Gerade erst mit einem verspäteten Flugzeug gelandet, stand Tom Grennan mit bester Laune auf der SWR3 Bühne. Mit seinem Song "Amen" gewann der Brite das Publikum sofort für sich, das textsicher einstieg und den Titel mitsang. Das Highlight seines Auftritts bildete einer seiner größten Hits "Little Bit of Love". Seine markante Stimme brachte eine ganz besondere Festivalstimmung auf den Platz.

Tom Grennan beim SWR3 Open Air in Mainz (Foto: SWR, Ben Pakalski)
Kommt und feiert mit mir Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Das muss ich im Bild festhalten Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Bühnenperspektive Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Ihr seid das beste Publikum Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Ihr natürlich auch Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Mit Herzchen in den Augen sieht man besser Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Ein Mikro, eine Gitarre, Spotlights - mehr braucht es nicht Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Die Sonnenbrille hilft: Tom Grennan tritt bei schönstem Wetter auf Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen

Milow mit Überraschungsgast

Weiter ging es mit dem belgischen Singer-Songwriter Milow. Bei Milows Song "You and Me" sang das begeisterte Publikum im Wechsel mit dem Künstler einen seiner größten Hits lautstark mit. Aber auch neue Songs aus dem 2022 veröffentlichten Album "Nice To Meet You" brachte die Menge zum Tanzen. Applaus von 15.000 Menschen - diesen Sound hat Mainz schon lange nicht mehr hören dürfen.

Hallo Mainz! Wir haben zwei Jahre gewartet, um wieder so viele Menschen begrüßen zu dürfen. Danke!

Als Überraschung performte Milow vor den Mainzer*innen mit dem Main-Act Alvaro Soler den Song "Lay Your Worry Down" - ganz zur Freude der Zuschauer*innen, die ihr Glück dieses besonderen Auftritts kaum fassen konnten und das Duett bejubelten.

Milow beim SWR3 Open Air in Mainz (Foto: SWR, Ben Pakalski)
Milow Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Ein Gefühl wie Fliegen Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Milow-Fanliebe Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Milow macht es vor Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Das Publikum macht natürlich mit Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Ein Video fängt die Stimmung am besten ein Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Voller Einsatz für den richtigen Ton Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Das SWR Festgelände mit 15.000 Besucher*innen Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Das SWR Festgelände ist gut besucht Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Milow im Spotlight Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Ein etwas anderer Blick auf die Bühne Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Überraschungs-Auftritt von Alvaro Soler Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Der Kniefall Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Wir wollen mit euch feiern Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen

Große Ankündigung für 2023

Nach dem Auftritt von Milow betraten Kai Gniffke, Intendant des SWR, Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und Landtagspräsident Hendrik Hering die SWR3 Bühne, um gemeinsam aufregende Neuigkeiten zu verkünden:

Wir haben uns gerade hinter der Bühne entschieden: Nächstes Jahr machen wir das wieder! Am 15. Juli 2023 feiern wir hier, an dieser Stelle das nächste SWR3 Open Air mit euch! Also zückt eure Smartphones und notiert euch den Termin.

Lichtermeer für Alvaro Soler

75 Minuten voller Emotionen brachte der spanisch-deutsche Popsänger auf die Bühne. Alvaro Soler erfüllte den Platz mit spanischer Musik, zu der getanzt, gewippt und gesungen wurde. Begeistert von der Menge der anwesenden Menschen, betonte er immer wieder das Glück, nach der Corona-Pause endlich wieder auf großen Bühnen stehen zu können. Viele persönliche Grußbotschaften aus dem Publikum begleiteten seinen Auftritt und schließlich feierten die Fans in einem Lichtermeer aus Smartphone-Lämpchen seine Musik.

Alvaro Soler beim SWR3 Open Air (Foto: SWR, Ben Pakalski)
Alvaro Soler saugt die Atmosphäre auf Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Er performt vor etwa 15.000 Zuschauer*innen Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Alvaro ist gewohnt temperamentvoll Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Er kann spanisch feurig, aber auch genauso gefühlvoll Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Nichts hält mich am Boden Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Das SWR3 Open Air kommt auch 2023 nach Mainz Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Das verkündeten Landtagspräsident Hendrik Hering, SWR Intendant Kai Gniffke, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Anneta Politi (v.l.n.r) Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Das Publikum freut sich über die Neuigkeit Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen

Closing Act Lost Frequencies

Zum krönenden Abschluss des Abend legte der DJ Lost Frequencies bis Mitternacht auf. Viele der Besucher*innen hatten sich für seinen Auftritt angestellt und das hat sich gelohnt. Mit seinen Hits "Are You With Me" und "Where Are You Now" brachte der belgische DJ-Weltstar Club-Atmosphäre auf die große Bleiche - ein Abend, an den sich die Mainzer*innen gerne und lang erinnern werden.

Lost Frequencies beim SWR3 Open Air (Foto: SWR, Ben Pakalski)
Lost Frequencies: Und Auftritt auf dem SWR3 Open Air Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Der DJ animiert das Publikum Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
... mit Erfolg Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Gebt nochmal alles! Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Bühnenperspektive: Mainz kann feiern Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
Lost Frequencies: Schattenspiel Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen
15.000 Zuschauer*innen im Lichtkegel der Bühne Ben Pakalski Bild in Detailansicht öffnen

So war's

Abschlussvideo 20.-22. Mai | 75 Jahre Rheinland-Pfalz Star-Aufgebot auf der SWR Bühne in Mainz

Drei Tage Bühnenspektakel: Der SWR beteiligt sich am Landesjubiläum Rheinland-Pfalz in Mainz mit einer Bühne auf der Großen Bleiche. Eine große Fernseh-Show, namhafte Künstler wie Tom Grennan, Alvaro Soler und Milow sowie eine spannende Tatort-Preview bieten den Besucher*innen an drei Tagen, vom 20-22. Mai, ein abwechslungsreiches Programm. Die Medien-Lounge ist eine echte Wissens- und Genuss-Oase. Dort können Besucher*innen tagsüber neueste Medienentwicklungen erleben und dabei bei einem Getränk das bunte Treiben beobachten.  mehr...

Mainz

Rückblick | 75 Jahre Rheinland-Pfalz So waren die KiKA-Show und die Tatort-Preview

Unterhaltung für die Kleinen am Nachmittag, Spannung für die Großen am Abend. "KiKA kommt zu dir" und die Tatort-Preview "In seinen Augen" in Mainz.  mehr...

Mainz

Rückblick | 75 Jahre Rheinland-Pfalz "Rheinland-Pfalz feiert": So war die TV-Show

„Rheinland-Pfalz feiert!“ - So hieß die große Fernsehshow zum Landesgeburtstag, die am Freitag, 20. Mai, ab 21 Uhr auf der Open-Air-Bühne auf der Großen Bleiche in Mainz produziert wurde. Moderator Martin Seidler präsentierte mitreißende Liveacts und sprach mit verschiedenen Gästen aus dem Land. Das Publikum konnte Elemente des Bühnenprogramms selbst interaktiv mitgestalten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN