Das Neueste aus Jazz und Pop

Stand

Jazz Von Rostow nach Leipzig – Die Pianistin Olga Reznichenko

Aufgewachsen ist Olga Reznichenko im russischen Rostow am Don, ihr Studium führt sie später unter anderem nach Leipzig zu Michael Wollny. In SWR Kultur verrät sie uns, wie ihr kreativer Prozess als Komponistin verläuft und warum sie eine Passion für deutsche Radwege hat.

Jazztime SWR Kultur

Jazz Frau am Zug - die schwedische Posaunistin Karin Hammar

Dieses Posaunenspiel besitzt einen ganz eigenen, betörenden Tonfall. Karin Hammar scheint am Instrument in Siebenmeilenstiefeln unterwegs zu sein, in weiten, ausdrucksvollen Schritten. Die majestätische Spieltechnik der Schwedin wird dabei immer von Groove und Swing flankiert.

Jazz SWR Kultur

Baden Baden

Jazz „UMHLANGANO“ von Dominic Egli und dem Kollektiv PLURISM

„Umhlangano“ bedeutet soviel wie Zusammenkommen. Den Titel hat Dominic Egli nicht zufällig gewählt, denn er hat eine tiefe Verbundenheit zur afrikanischen Jazzkultur.

SWR Kultur am Samstagnachmittag SWR Kultur

Musik „Voyage Voyage“: Eine Entdeckungsreise auf den Spuren französischer Popmusik

In seinem sehr persönlichen Sachbuch „Voyage Voyage – Eine Reise durch die französische Popmusik“ erkundet der Musikjournalist André Boße die französische Musikszene von den 60er-Jahren bis heute und versucht herauszufinden, was ihn daran so fasziniert.

SWR Kultur am Morgen SWR Kultur

Gespräch Leslie Mandoki: Durch den Tunnel in die Freiheit

Leslie Mandoki floh 1975 durch einen Eisenbahntunnel aus Ungarn in den Westen. Dort gelang ihm eine märchenhafte Karriere im Musikgeschäft.

SWR Kultur am Abend SWR Kultur

NOWJazz Botschafter aus dem Weltall – Sun Ra und sein Arkestra

Vor 110 Jahren kommt Sun Ra zur Welt – auf dem Saturn, wie er stets behauptet. Mit seinem "Arkestra" spielt er zunächst eine fortschrittliche Art von Swing, später wird er zum Free Jazz-Pionier. Nach seinem Tod 1993 übernimmt Saxofonist Marshall Allen die Band; er wird im Mai sagenhafte 100.

NOWJazz SWR Kultur

Bisher unterbelichtet Afroamerikanische Entertainer im Kaiserreich

In der Weimarer Republik wurde Jazz populär. Dass afroamerikanische Bühnenkünstler aber auch schon im Kaiserreich viele Auftritte hatten, ist kaum bekannt.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Pop & Jazz Zwischenbilanz – Hörenswerte Neuerscheinungen

Die Hälfte des Jahres ist an Pfingsten schon fast um. Schauen wir also zurück auf die bisherigen Veröffentlichungen aus Global Pop und Jazz. Zwar bleiben wir abseits des Mainstreams, eine Prognose für die Bestenlisten 2024 darf es aber trotzdem geben.

Pop und Jazz SWR Kultur

Jazz Das Orakel von Chicago – Angel Bat Dawid im Portrait

In der Musik von Angel Bat Dawid treffen sich Vergangenheit und Gegenwart der Great Black Music: Gospel, Afrofuturismus, Spiritualismus, moderner R&B, Hiphop und ein scharfes politisches Bewusstsein – ein erfrischend unvirtuoser, aber überaus eindringlicher afroamerikanischer Musikhybrid.

Jazztime SWR Kultur

Jazz Session Homezone - Jazz in Südwest: das SWR Jazz College in Stuttgart

Am 18. April hat das sechste SWR Jazz College stattgefunden, ein Konzertabend mit jungen Musiker*innen aus den Jazzinstituten im Sendegebiet. Es stehen auf der Bühne: das A-Capella-Quintett Lylac aus Mainz, die Soul-Fraktion FRANZI aus Stuttgart, die Sängerin Jil Pappert aus Mannheim samt Band.

Jazz Session SWR Kultur

Stand
Autor/in
SWR