SWR2 am Samstagnachmittag - Sendungsmotiv

SWR2 am Samstagnachmittag vom 30.3.2024

Stand

Kultur und Lebensart
Moderation:
Marie-Christine Werner
Musikredaktion: Martin Hagen
Wortredaktion: Silke Arning

Themen der 1. Stunde:

Hausbesuch: Ein Kloster auf der Suche nach einer neuen Zukunft
Jan Teuwsen hat den letzten Bruder in Himmerod besucht

Klangraum Neue Klassik: Rachel Portman „Tipping Points“
Vivaldi / Wolf Kerschek „The New Four Seasons“
Niklas Liepe (Violine), WDR Funkhausorchester, Leitung: Patrick Lange
(Label: Sony Classical)
Ausgesucht von Martin Hagen

Dinge des Lebens: „Wenn im Turm die Glocken läuten, kann es vielerlei bedeuten“
Sandra Helmeke zur Kulturgeschichte der Glocken

Lesezeichen: „Gedichte sichten“ – ein poetischer Stadtführer für Stuttgart
Gespräch mit dem Wortkünstler Timo Brunke

Netzkultur: BookTok und Buchmesse – wenn BookToker*innen auf ihre Fans treffen
Ein Bericht von Kristine Harthauer

Themen der 2. Stunde:

Primär Prominent: Ingrid Noll, die Lady of Crime
Über Generationengespräche, Frauenbilder und ihren neuen vegetarischen Kriminalroman „Gruß aus der Küche“

Primär Musikalisch: Louis Armstrong „What a wonderful World“
Musikwunsch von Ingrid Noll

Gedichte und ihre Geschichte: Ursula Matenaer: „Osterspaziergang 1980“
Vorgestellt von Kerstin Bachtler

Gastro Jet: Süße Schäferstündchen – Das Osterlamm
Gespräch mit dem Genussforscher Prof. Thomas Vilgis, Physiker am Max-Planck-Institut in Mainz

CD der Woche: Julian Lage – Speak to me
(Label: Blue Note)
Ausgesucht von Georg Waßmuth

Themen der 3. Stunde:

Erklär mir Pop: „Je veux“ von ZAZ
Gespräch mit dem Popexperten Prof. Udo Dahmen aus Mannheim

Hörbar: Jens Wawrczeck: „How to Hitchcock. Meine Reise durch das Hitchcock-Universum“
(Edition Audoba)
Gelesen von Jens Wawrczeck
Vorgestellt von Leonie Berger

Museumsführer: Beate Bitterwolf - eine zeitgenössische Höri-Künstlerin im Hesse-Museum Gaienhofen
Barbara Paul hat die Ausstellung besucht

Heimkino: „Fearless Flyers“ – Fliegen für Anfänger
Vorgestellt von Natali Kurth

Wort der Woche: „Redaktionelle Gesellschaft“
Gespräch mit dem Tübinger Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen

Hausbesuch Ein Kloster auf der Suche nach einer neuen Zukunft - zu Besuch bei Bruder Stephan in Himmerod

Die Klostergemeinschaft in Himmerod ist aufgelöst, ein letzter Mönch aber ist geblieben: Bruder Stephan. Mit 90 Jahren ist er noch voll aktiv, hält Gottesdienste und kümmert sich um die Besucher des alten Zisterzienserklosters. Er nennt es göttliche Pflicht und sieht im Niedergang eine Chance auf etwas Neues.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Netzkultur Und sie lesen doch: GenZ findet Buchtipps auf #BookTok

Ihre Buchinspiration findet die Generation Z auf TikTok. Auf der Buchmesse Leipzig stehen manche stundenlang an, um sich Bücher anzusehen.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Jazz „Speak to me“ – Musikalischer Roadtrip mit Gitarrist Julian Lage

Der 1987 in der San Francisco Bay Area geborene Gitarrist Julian Lage galt schon früh als Wunderkind. Auf „Speak to me“ greift Julian Lage mit kleinem Ensemble sehr gekonnt auf verschiedenste Elemente von Folk bis hin Filmmusik zurück. „Ein fulminantes Album“ meint Jazzexperte Georg Waßmuth, „nicht nur für Gitarren-Fans“.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Hörbuch Allwissend: Jens Wawrczeck liest „How to Hitchcock. Meine Reise durch das Hitchcock-Universum“

Seit er mit 12 Jahren seinen ersten Alfred Hitchcock-Film gesehen hat, ist der Schauspieler und Sprecher Jens Wawrczeck fasziniert. Im Lauf der Jahre hat er die Filme des britischen Regisseurs nicht nur unzählige Male gesehen, sondern sich ein enormes Wissen angeeignet. Jens Wawrczeck als sprechendes Filmlexikon, das im besten Sinne belehrt – unterhaltsam, gespickt mit persönlichen Erfahrungen, Anekdoten und Querverweisen.

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Stand
Autor/in
SWR