Kommunalwahl A bis Z

P wie Persönlichkeitswahl

STAND
Ein Schatten eines Mannes (Foto: IMAGO, Sven Simon)
Sven Simon

Persönlichkeitswahl heißen Wahlverfahren, in denen Kandidaten direkt gewählt werden können. Dies geschieht z.B. bei einer Bürgermeister- oder Oberbürgermeisterwahl.

Die Kommunalwahlen sind eigentlich Listenwahlen bzw. Verhältniswahlen, die aber dank Kumulieren, Panaschieren und Durchstreichen durchaus auch in Richtung von Persönlichkeitswahlen gehen, da die Wähler ihre Stimmen bei einzelnen Kandidaten anhäufen können.

Wer auf Nummer Sicher gehen will bei der Kommunalwahl, kann hier den Test machen.

Kommunalwahl A bis Z U wie unechte Teilortswahl

Fit für die Kommunalwahl? Mit unserem "A bis Z" bringen Sie Ihr Politik-Wissen auf den neuesten Stand. U wie unechte Teilortswahl  mehr...

Kommunalwahl A bis Z U wie Ungültig

Fit für die Kommunalwahl? Mit unserem "A bis Z" bringen Sie Ihr Politik-Wissen auf den neuesten Stand. U wie Ungültig  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR