Kommunalwahl A bis Z

D wie Direktwahl

STAND
Ein Richtungspfeil auf einer Straße als Symbolbild für die Direktwahl. (Foto: Colourbox)

Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte werden in einer Direktwahl bestimmt. Das heißt, die Namen aller Kandidaten stehen auf dem Wahlzettel und können angekreuzt werden. Es wird kein Umweg über Parteien gemacht (obwohl die Kandidaten natürlich Mitglied einer Partei sein können).                                                                                      

Sie werden also wortwörtlich direkt durch das Volk gewählt. Gleichzeitig ist diese Direktwahl auch eine Mehrheitswahl.

Bei der Kommunalwahl am 26. Mai werden auch in einigen Gemeinden in Baden-Württemberg Bürgermeister neu gewählt.

Kommunalwahl A bis Z A wie Ausschuss

Fit für die Kommunalwahl? Mit unserem "A bis Z" bringen Sie Ihr Politik-Wissen auf den neuesten Stand. A wie Ausschuss  mehr...

Kommunalwahl A bis Z A wie Auszählung

Fit für die Kommunalwahl? Mit unserem "A bis Z" bringen Sie Ihr Politik-Wissen auf den neuesten Stand. A wie Auszählung  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR