Adenau

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf Nürburgring

STAND

Zwei junge Männer sind bei einer Fahrt als Touristen auf der Nordschleife des Nürburgrings in der Eifel schwer verletzt worden. Der Wagen der beiden 21 und 22 Jahre alten Männer sei am Samstag vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und mit einer Schutzplanke kollidiert, teilte die Polizei am Sonntag mit. Das Auto habe sich mehrmals überschlagen und sei auf dem Dach liegen geblieben. Die beiden Verletzten wurden mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen.

STAND
AUTOR/IN