Überschwemmung in Konz (Foto: SWR)

Nach Dauerregen

Feuerwehr-Einsätze wegen Überschwemmungen in Konz

STAND

Die Feuerwehr ist am Freitagabend wegen des Dauerregens zu mehreren Einsätzen nach Konz (Kreis Trier-Saarburg) ausgerückt.

Eine Unterführung und mehrere Straßen wurden überflutet, unter anderem im Stadtteil Karthaus. Ein Abschnitt der Domänenstraße wurde gesperrt. Nach Polizeiangaben spülte der Regen auch aus einem Weinberg an der Wiltinger Kupp Schlammmassen auf eine Straße. Auch diese Straße wurde gesperrt. Inzwischen sind die Sperrungen wieder aufghoben.

Außerdem musste die Feuerwehr in Konz zahlreiche vollgelaufene Keller leerpumpen.

Rheinhessen

Gemischte Gefühle bei Winzern Regen könnte Weinlese in Rheinhessen und an der Nahe beschleunigen

Die Landwirte freuen sich über den Regen. Die Winzer müssen sich bei der Lese aber wohl beeilen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR