Bausendorf

Bewaffneter Raubüberfall in Supermarkt

STAND

In Bausendorf im Kreis Bernkastel-Wittlich ist es am Mittwochnachmittag zu einem bewaffneten Raubüberfall in einem Supermarkt gekommen. Wie die Polizei mitteilte, betrat ein maskierter Mann gestern gegen 16 Uhr 30 den Supermarkt und bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe. Er forderte Geld. Er flüchtete mit einem dreistelligen Eurobetrag in einem schwarzen Auto mit Trierer Kennzeichen. Der Täter wird als etwa 1 Meter 70 groß und kräftig beschrieben, 40 bis 50 Jahre alt. Er habe graue Schläfen gehabt. Die Polizei sucht Zeugen.

STAND
AUTOR/IN
SWR