Sexueller Missbrauch im Bistum Mainz

Missbrauchsstudie: Bischof Lehmann hat Aufklärung vermieden

Stand

Video herunterladen (100 MB | MP4)

Fälle von sexueller Gewalt im Bistum Mainz sind verharmlost, verschwiegen und nicht angemessen verfolgt worden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die jetzt veröffentlicht wurde. Im Fokus der Untersuchung steht auch die Rolle des früheren Mainzer Bischofs, Karl Kardinal Lehmann.

Mainz

Aufklärungsstudie vorgestellt Mindestens 400 Missbrauchsfälle im Bistum Mainz

Sexuelle Gewalt im Bistum Mainz ist jahrzehntelang verharmlost, verschwiegen und nicht angemessen verfolgt worden. Bischof Kohlgraf nennt die Studienergebnisse erschreckend.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stand
Autor/in
SWR