Die Polizei hat bei einem SEK-Einsatz in Hohen-Sülzen einen psychisch kranken Mann festgenommen. (Foto: dpa Bildfunk, Boris Roessler (Symbolbild))

Sorge wegen Waffen

Mann im Ausnahmezustand - Polizei schickt SEK zu Einsatz in Hohen-Sülzen

Stand
ONLINEFASSUNG
Golo Schlenk

Die Polizei hat bei einem SEK-Einsatz am Dienstagabend in Hohen-Sülzen (Kreis Alzey-Worms) vorübergehend einen Mann festgenommen. Er habe akute psychische Probleme, heißt es von der Polizei.

Der Mann hatte am Dienstagabend in Hohen-Sülzen für Aufsehen gesorgt. Offenbar hatte er unter anderem auf offener Straße laut geschrien und wild gestikuliert. Nachbarn alarmierten die Polizei.

SEK wird nach Hohen-Sülzen gerufen

Um den Mann vor sich selbst zu schützen, habe man sich dafür entschieden, ihn vorläufig festzunehmen, so ein Polizeisprecher. Weil er legal mehrere Waffen besitze, sei dazu ein Spezialeinsatzkommando (SEK) angefordert worden. Die Einsatzkräfte stoppten den Mann in seinem Auto, kurz nachdem er von zu Hause weggefahren war. Er ließ sich laut Polizei ohne Gegenwehr festnehmen.

Polizei bringt Mann in Psychiatrie

Der Mann habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden, heißt es von der Polizei. Er sei nun in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht.

Gerüchte, dass es sich bei dem Festgenommenen um einen Reichsbürger handelt, bestätigte die Polizei nicht.

Mehr zu Polizeieinsätzen

Mainz

Durchsuchungen in Mainz und Bodenheim Schüler zeigt Waffe - Großeinsatz der Polizei in Mainz

Große Aufregung an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Mainz-Hechtsheim: Hier war am Mittwoch ein Schüler mit einer Waffe unterwegs.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Montabaur

Schussverletzungen bei Opfern festgestellt Nach Gewalttat in Montabaur: Obduktionsergebnis liegt vor

Nach der Gewalttat mit vier Toten in Montabaur vergangene Woche ist klar, woran die Opfer gestorben sind. Das geht aus dem vorläufigen Obduktionsergebnis hervor.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Brücken

Frau alarmierte Polizei Schlafender Mann löst im Hunsrück SEK-Einsatz aus

Ein schlafender Mann hat am Morgen einen SEK-Einsatz im Kreis Birkenfeld ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Frau den Mann am Morgen als vermisst gemeldet.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
ONLINEFASSUNG
Golo Schlenk