Mehr als 130 Mal musste die Polizei in Mainz gegen einen aggressiven Mann vorgehen. (Foto: dpa Bildfunk, Daniel Brusch)

56-Jähriger schon länger polizeibekannt

Aggressiver Mann in Mainz verursacht 130 Polizeieinsätze

Stand
AUTOR/IN
Ilona Hartmann
SWR-Autorin Ilona Hartmann (Foto: SWR, Daniel Brusch)

Er soll Passanten geschlagen und Polizisten beschimpft und bespuckt haben: Immer wieder sorgt ein aggressiver Mann in Mainz für Ärger.

Allein am Ostersonntag hat der 56-Jährige in Mainz für zwei Polizeieinsätze gesorgt. Die Beamten hatten den Mann zunächst in der Mainzer Innenstadt kontrolliert, weil er kurz zuvor offenbar jemanden verletzt hatte.

Mit Spucken gegen Handfesseln gewehrt

Bei der Kontrolle weigerte er sich dann, seinen Ausweis zu zeigen. Er beschimpfte die Polizisten und wehrte sich aggressiv gegen eine Durchsuchung. Als ihm Handfesseln angelegt werden sollten, spuckte der 56-Jährige einem Polizisten ins Gesicht.

Mainz

Einfach ins Gefängnis stecken geht nicht Aggressive Pöbler in Mainz: Wie geht die Polizei mit solchen Menschen um?

Fast täglich hat die Polizei mit Menschen zu tun, die immer wieder auffällig werden und ihre Umwelt tyrannisieren. Doch wie geht man mit diesen notorischen Störern um?

SWR4 am Mittwoch SWR4

Polizisten mussten Mann mit Spuckschutz bändigen

Daraufhin wurde ihm eine sogenannte Spuck-Schutzhaube über das Gesicht gezogen. Seine Personalien konnten dann doch aufgenommen werden und der Mann wurde wieder auf freien Fuß gesetzt.

Diese Freiheit währte aber nur kurze Zeit: Noch am selben Abend wurde er von der Bundespolizei in eine Zelle gesteckt, weil er erneut aggressiv geworden war. Laut Polizei ist der Mann bereits mehr als 130 Mal wegen ähnlicher Geschichten aufgefallen.

Rheinland-Pfalz

SWR Aktuell - der Morgen in Rheinland-Pfalz Jetzt abonnieren: Newsletter mit RLP-Nachrichten am Morgen

Noch vor dem Frühstück auf Stand sein? Mit dem neuen Newsletter "SWR Aktuell - der Morgen in Rheinland-Pfalz" landen die Top-News und alles Wichtige für den Tag im Mailpostfach.

Mehr Polizeieinsätze im Südwesten

Mainz

Weil er nicht in die Mainzer Rheingoldhalle durfte Mann ruft 50 Mal den Notruf der Polizei an

Eigentlich wollte er nur beim Fastnachtsball in der Mainzer Rheingoldhalle ein bisschen mitfeiern. Als er nicht durfte, rief er per Notruf die Polizei - und das 50 Mal.

SWR4 RP Konfetti-Radio SWR4 Rheinland-Pfalz

Mainz

Nach Rausschmiss aus Kneipe Randalierendes Paar wirft in Mainz mit Glasflaschen um sich

Ein Gastwirt hatte ein junges Paar aus seiner Kneipe geworfen. Verärgert über den Rausschmiss, warfen die beiden anschließend mit Flaschen um sich.

SWR4 am Donnerstag SWR4

Mainz

Schlägerei eskaliert Nach Angriff auf Polizei in Mainz werden Zeugen gesucht

Am Wochenende mussten Polizisten bei einer Schlägerei in der Mainzer Innenstadt schlichten und wurden dann attackiert. Jetzt werden Zeugen gesucht, die alles beobachtet haben.

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz