Ein Taser in den Händen eines Polizisten im Einsatz. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / Rainer Jensen/dpa | Rainer Jensen)

Elektroschocker eingesetzt

Landau: Polizei beendet zwei Schlägereien mit dem Taser

STAND

Gleich zweimal hat die Landauer Polizei am Wochenende einen sogenannten Taser eingesetzt. Zuerst bei einer Schlägerei in der Innenstadt, dann bei einem Streit um ein Kneipenverbot.

Die Polizei berichtet von einer Schlägerei in der Nähe des Landauer Hauptbahnhofs. Dort sollen am Samstag zwei Täter auf eine dritte Person eingeschlagen haben.

Erster Tasereinsatz am Wochenende in Landau

Als die Polizei dazu kam, sei einer der Täter geflüchtet, der zweite soll nicht aufgehört haben, weiter auf sein Opfer einzuschlagen. Um ihn zu stoppen, benutzte die Polizei nach eigenen Angaben einen Taser.

Zweiter Tasereinsatz vor einer Kneipe in Herxheim

Später am Samstag gab es laut Polizei dann eine weitere Schlägerei: In Herxheim hatte der Wirt einer Kneipe mehreren Menschen ein Hausverbot erteilt. Die aber wollten nicht gehen und so sei es zu einer Schlägerei gekommen. Beim Versuch, zwei Personen in Gewahrsam zu nehmen, habe sich eine so sehr gewehrt, dass die Beamten erneut ihren Taser benutzt hätten.

Innenminister besucht Trainingszentrum in der Pfalz Beamte haben im Vorjahr Taser 139 Mal gezückt

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat den sogenannten Taser bei Einsätzen im vergangenen Jahr insgesamt 139 Mal angewendet oder damit gedroht. Rheinland-Pfalz habe mit der Elektroschockwaffe gute Erfahrungen gemacht, sagte Innenminister Lewentz.

Was ist ein Taser?

Bei Tasern handelt es sich um ein Distanz-Elektroimpulsgerät. Damit können Polizisten zwei kleine Pfeile abschießen, die im Ziel stecken bleiben und dann leichte Stromschläge abgeben.

Ludwigshafen

Kriminelle Bande meldet sich bei Behörde Cyberattacke im Rhein-Pfalz-Kreis: Hacker stellen Daten ins Internet

Eine kriminelle Bande hat Daten aus dem Hackerangriff auf die Kreisverwaltung des Rhein-Pfalz-Kreises Ende Oktober im Internet hochgeladen. Das teilte Landrat Clemens Körner (CDU) am Freitag in Ludwigshafen mit.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Neustadt

Tod nach Polizeieinsatz Taser-Einsatz in Neustadt: Mann starb vermutlich an Herzinfarkt

Nach dem Tod eines Mannes in Neustadt nach einem Polizeieinsatz mit einem Taser liegen nun erste Obduktionsergebnisse vor. Ein Herzinfarkt könnte vermutlich zum Tod geführt haben.

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Aufs Handy: Nachrichten aus Ludwigshafen, der Süd- und Vorderpfalz

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:

STAND
AUTOR/IN
SWR