Kinder beim Skifahren am Schorrberg in Bad Marienberg

Für die Ski-Saison ist alles vorbereitet

Westerwälder Skiclubs hoffen auf gute Saison mit viel Schnee

Stand
Autor/in
Christoph Bröder

Vielerorts im Westerwald ist der erste Schnee gefallen. So manch einer denkt da schon ans Skifahren. Wenn’s gut läuft, könnten am kommenden Wochenende die ersten Skipisten öffnen.

Etwa sieben Zentimeter Schnee sind am Salzburger Kopf bei Stein-Neukirch gefallen. Nach Auskunft von Jens Theis vom dortigen Wintersportverein reicht das aber noch nicht aus. "Ich vermute mal, dass das diese Woche noch nichts wird. Vielleicht können wir die Piste aber am Wochenende präparieren und öffnen, wenn bis dahin genug Schnee gefallen ist", so Theis.

Audio herunterladen (575 kB | MP3)

Die Vorbereitungen seien bereits alle abgeschlossen. Der Lift sei einsatzbereit und Teile der Piste bereits abgesperrt. Auch die Pistenraupe zum Präparieren der Piste steht schon bereit – das verrät ein Blick auf die Webcam des Wintersportvereins Salzburger Kopf. "Wenn wir diese Saison etwa 40 Tage lang die Piste öffnen können, dann wäre das eine gute Saison", gibt sich Jens Theis optimistisch.

Video herunterladen (4,8 MB | MP4)

Für Schneekanonen muss es kälter sein

Der Ski Club in Bad Marienberg hat sogar eine Anlage, um Kunstschnee zu erzeugen. "Damit wir die anschalten können, muss es aber noch kälter sein. Außerdem brauchen wir mehr Naturschnee", erklärt Moritz Panthel vom Ski Club. Der Kinderlift sei bereits aufgebaut und auch der große Lift am Schorrberg sei einsatzbereit. Panthel würde sich freuen, wenn sie in dieser Saison auf etwa 25 Lifttage kommen.

Skiclub in Höhn hat neue Liftanlage

Auch der Skiclub in Höhn kann diese Wintersportsaison wieder durchstarten. Wie der erste Vorsitzende Steffen Osterkamp mitteilt, wurde der Lift repariert und ist wieder einsatzbereit. Die Vereinsmitglieder hätten am vergangenen Wochenende bereits alles für die kommende Saison vorbereitet. Alle drei Skiclubs sind zudem froh, wieder in eine Saison ohne Corona-Regeln starten zu können. "Daher freuen wir uns auch wieder auf viele gesellige Abende in unserer Skihütte", so Steffen Osterkamp.

Winterliches Wetter in RLP Schnee und Glätte verursachen einige Unfälle

Der Wintereinbruch hat im Norden von Rheinland-Pfalz zu vielen kleineren Unfällen geführt. Viele Autofahrer waren vom Schnee offenbar überrascht worden.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Hilscheid

Betreiber hoffen auf gute Saison Wintersport im Hunsrück: Vorbereitungen für Saison am Erbeskopf laufen

Am Erbeskopf im Hunsrück wird die kommende Wintersportsaison vorbereitet. Nach Jahren mit wenig Schnee und Corona-Einschränkungen hoffen die Betreiber jetzt auf bessere Zeiten.

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Autofahren bei Schnee und Eis Sicher auf glatten Straßen fahren

Winterwetter mit schnee- und eisglatten Straßen legen den Verkehr in Teilen des Landes lahm. Wir haben 10 Tipps, wie Sie trotzdem sicher mit dem Auto ankommen.

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Stand
Autor/in
Christoph Bröder