Autorenseite

Martin Gärtner

STAND

Martin Gärtner arbeitet als Autor bei SWR Aktuell in den Studios Ludwigshafen und Koblenz. Hier finden Sie eine Übersicht über aktuelle Artikel von ihm und erfahren Persönliches.

Bild von Reporter Martin Gärtner aus dem SWR-Regionalbüro Bad Neuenahr-Ahrweiler in Rheinland-Pfalz, er belifert auch die Regionalnachrichten in Ludwigshafen und Koblenz.  (Foto: SWR)
SWR-Reporter Martin Gärtner im SWR-Regionalbüro Bad Neuenahr-Ahrweiler

Martin Gärtner ist Multimedia-Reporter in den SWR-Studios Ludwigshafen und Koblenz. Er hat eine Ausbildung zum Redakteur an der Deutschen Journalistenschule in München gemacht und an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Journalistik studiert. Von 1989 bis 2020 arbeitete er beim SDR (Süddeutscher Rundfunk) und SWR in Baden-Württemberg, unter anderem in der Nachrichtenredaktion in Stuttgart, der Landtagsredaktion, als Moderator bei SWR4 Baden-Württemberg und betreute die SWR4-Morgenläuten-Sendungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis und dem Neckar-Odenwald-Kreis.

Tatkräftige Unterstützung für die SWR-Kollegen nach der Flutkatastrophe

Im Sommer 2020 suchte Martin Gärtner neue journalistische Herausforderungen und ist seitdem als Reporter in der Vorder- und Südpfalz unterwegs für das SWR-Studio Ludwigshafen. Seit der Flutkatastrophe an der Ahr unterstützt er regelmäßig das Team des SWR-Studio Koblenz im Regionalbüro Bad Neuenahr-Ahrweiler und berichtet über den Wiederaufbau der Region. Besonders interessieren ihn zudem die Themen Natur-, Umwelt- und Tierschutz sowie Nah- und Fernverkehr mit Bus und Bahn.

Die Rheinauen zwischen Ludwigshafen und Speyer sind sein Ruhepol

Martin Gärtner ist in Niedersachsen geboren, in Hessen aufgewachsen, lebte mehr als 30 Jahre in Mannheim und ist jetzt in der Vorderpfalz zuhause. In seiner Freizeit ist er am liebsten zu Fuß oder mit dem Fahrrad in den Rheinauen zwischen Ludwigshafen und Speyer unterwegs.

Artikel von Martin Gärtner

Ludwigshafen/Wörth

Schiffsstau in Shanghai, Warenstau in der Pfalz Container-Chaos in China trifft auch die Pfalz

Logistik-Experten aus der Pfalz sind in Sorge: Das weltweite Liefersystem mit Containern steht vor dem Zusammenbruch. Grund: ein gewaltiger Stau von Frachtschiffen in Shanghai.  mehr...

Gönnheim

Spargel ein Luxusgut? Spargel aus der Pfalz in diesem Jahr wenig nachgefragt

Die Spargelbauern in der Pfalz sind verzweifelt: Die Saison, die vor vier Wochen begann, läuft gar nicht gut. Im Vergleich zum Vorjahr sei der Spargel-Umsatz stark zurückgegangen.  mehr...

Altenahr

Ortsbürgermeister: "Ein sehr gutes Signal" Durch Flut zerstörter Tunnel in Altenahr wieder freigegeben

Das Foto vom riesigen Loch am Tunnel in Altenahr ging um die Welt. Jetzt ist der Krater wieder aufgefüllt, den die Ahr bei der Flutkatastrophe gerissen hatte. Die Straße ist wieder befahrbar.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Ludwigshafen

2G-Kontrollen Corona: Immer mehr Angriffe auf Security-Mitarbeiter in der Pfalz

Ob Modeboutique, Gaststätte oder Post: Überall werden Impfpässe und Ausweise kontrolliert. Einige Kunden verlieren deshalb die Geduld – und greifen die Kontrolleure an. Security-Mitarbeiter erzählen, was sie so erleben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR