Die Pariser Straße in Kaiserslautern war nach einem Unfall am Donnerstag mehrere Stunden voll gesperrt. Ein Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.  (Foto: Pressestelle, Polizeipräsidium Westpfalz)

Autofahrer schwer verletzt

Unfall in der Pariser Straße in Kaiserslautern

STAND

Die Pariser Straße in Kaiserslautern war am Donnerstag zwischen Einsiedlerhof und der Zufahrt zum Opelkreisel für mehrere Stunden voll gesperrt.

Nach Angaben der Polizei war ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten. Dabei ist er mit einem Lkw zusammengestoßen. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Lkw-Fahrer leicht. Beide wurde in Krankenhäuser gebracht. Die Pariser Straße musste laut Polizei für mehrere Stunden gesperrt werden, weil die Unfallstelle noch von einem Gutachter untersucht werden sollte. Weitere Hintergründe, wie zum Beispiel die Unfallursache, sind noch nicht bekannt. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

#Verkehrsinfo Die #PariserStraße in #Kaiserslautern ist nun wieder frei, die Unfallstelle ist geräumt! https://t.co/2oaQYc6iKu

Thaleischweiler-Fröschen

Spektakulärer Unfall bei Thaleischweiler-Fröschen Notlandung auf der A62 - Flugzeug kollidiert auf Brücke mit Lkw

Auf der A62 ist am Samstag ein Propellerflugzeug gelandet - mitten auf der Schwarzbachtalbrücke. Ein Sattelzug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Kaiserslautern

Straße war stundenlang gesperrt Motorradfahrer stirbt in Kaiserslautern nach Zusammenstoß mit Lkw

In Kaiserslautern ist ein Motorradfahrer mit einem Lkw zusammengestoßen. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Dort ist er dann an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Zweibrücken

Autofahrer hatte offenbar Drogen genommen Fußgängerin wird in Zweibrücken von Auto angefahren und schwer verletzt

In Zweibrücken ist am Samstagabend eine Fußgängerin von einem Auto angefahren worden. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

STAND
AUTOR/IN
SWR