LKW nach Irrfahrt auf Wiese bei Deimberg umgekippt (Foto: Polizeiinspektion Lauterecken)

Verletzter schleppt sich in nächste Ortschaft

Navi lässt Fahrer im Stich: Lkw im Kreis Kusel umgekippt

STAND
AUTOR/IN
Susanne Kimmel
Bild von Susanne Kimmel, Redakteurin im SWR Studio Kaiserslautern (Foto: SWR)

Eigentlich wollte ein Lkw-Fahrer nur eine Baustelle im Landkreis Kusel umfahren. Dann aber machte sein Navi schlapp und die folgende Irrfahrt endete fatal.

Eine Baustelle in einer unbekannten Region, morgens ist es noch dunkel und dann fällt das Navigationsgerät aus. Wie übel das ausgehen kann, hat jetzt ein Lkw-Fahrer in der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein zu spüren bekommen.

Baustelle auf B420 zwingt Lkw-Fahrer zu Umweg

Er habe mit seinem 12-Tonner eine Baustelle auf der B420 umfahren, gab der Mann später bei der Polizei zu Protokoll. So gelangte er in die 100-Seelen-Gemeinde Deimberg, wo sich auf einmal das Navi verabschiedete. Der offenbar ortsunkundige Fahrer lenkte seinen Lkw daraufhin weiter, geriet auf einen Feldweg und dann in Gelände, das auch noch abschüssig war. Genau hier bekam der Mann den Laster nicht mehr unter Kontrolle, er kippte um und blieb auf einer Wiese liegen.

Verletzter schleppt sich im Kreis Kusel in die nächste Ortschaft

Der Polizei Lauterecken zufolge wurde der 53-Jährige dabei verletzt. Dennoch sei es ihm gelungen, sich aus dem demolierten Lastwagen zu befreien. Dann habe sich der Verletzte noch mehrere Hundert Meter weiter in die nächste Ortschaft geschleppt. Hier gelang es dem Mann, den Rettungsdienst zu alarmieren, der ihn versorgte und in ein Krankenhaus brachte.

Um den 12-Tonner kümmerte sich laut Polizei unterdessen eine Spezialfirma. Weil zudem befürchtet wurde, dass Benzin ausgelaufen sein könnte, wurde zusätzlich die Untere Wasserschutzbehörde informiert.

Rammelsbach

Lastwagen stürzt Abhang hinab, Fahrer verletzt Schwerer Unfall mit Muldenkipper in Steinbruch Rammelsbach

Ein Muldenkipper ist am Dienstagnachmittag im Steinbruch Rammelsbach im Kreis Kusel einen Abhang hinabgestürzt. Der Fahrer wurde an Kopf und Brust verletzt.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

"Das Navi war Schuld" 14-Jähriger radelt bei Kaiserslautern über die Autobahn

Bei Kaiserslautern ist ein 14-Jähriger mit dem Fahrrad auf der A6 unterwegs gewesen. Auch er dürfte jetzt wissen, dass man dem Navi nie blind vertrauen sollte.  mehr...

Hauenstein

Unfall bei Hauenstein Lkw auf B10 umgekippt: Bergung dauert mehrere Stunden

Auf der B10 bei Hauenstein hat es einen Unfall mit einem Lkw gegeben. Der Fahrer wurde nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Die Bergung dauerte jedoch einige Stunden.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz