Der 59 Jahre alte Motorradfahrer wurde bei dem Unfall zwischen Kaiserslautern und Hohenecken schwer verletzt. (Foto: Polizeipräsidium Westpfalz)

Bundesstraße zwei Stunden gesperrt

70-Jähriger übersieht Motorrad: Biker auf B270 schwer verletzt

STAND

Ein Autofahrer hat auf der B270 bei Kaiserslautern beim Abbiegen ein Motorrad übersehen. Bei dem Unfall wurde der 59-jährige Biker schwer verletzt.

Der 70 Jahre alte Autofahrer war nach Angaben der Polizei mit seinem Wagen auf der B270 von Kaiserslautern in Richtung Hohenecken unterwegs. An einer Abzweigung wollte der Mann nach links abbiegen. Dabei übersah er das Motorrad eines 59-Jährigen aus Kaiserslautern auf der Gegenspur und es kam zum Zusammenstoß.

Motorradfahrer aus Kaiserslautern schwer verletzt

Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Er musste laut Polizei in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B270 war während der Unfallaufnahme etwa zwei Stunden gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro.

Otterberg

Auto kracht in Hauswand Notarzt im Einsatz: Schwerer Unfall auf Verkehrsübungsplatz

In Otterberg hat sich am Samstag auf dem Verkehrsübungsplatz ein schwerer Unfall ereignet. Ein Auto war dort in das einzige Gebäude auf dem Platz gekracht.  mehr...

Kaiserslautern

Schwerer Lkw-Unfall A63 bei Sembach war stundenlang gesperrt

Die A63 ist nach dem Lkw-Unfall zwischen Kaiserslautern und Sembach in Richtung Mainz wieder für den Verkehr freigegeben. Die Strecke war am Dienstagnachmittag stundenlang gesperrt.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN