Das Team des Warmfreibades Trippstadt hofft wegen des guten Wetters auf mehr Badegäste.

Endlich wieder Freibadwetter

Menschen im Westen der Pfalz genießen das Wetter im Freibad

Stand
Autor/in
Johannes Zinßmeister
Bild von Johannes Zinßmeister, Redakteur im SWR Studio Kaiserslautern

Endlich wieder Sonne, Sommer, Wärme! Nach dem Regenwetter in den vergangenen Wochen zieht es einige Westpfälzer wieder in die Freibäder. Zum Beispiel ins Warmfreibad Trippstadt.

Noch scheinen einige Menschen im Westen der Pfalz dem Wetter aber nicht so ganz zu trauen, denn: Im Warmfreibad Trippstadt beispielsweise war zum Wochenbeginn trotz des tollen Wetters noch nicht besonders viel los. Immerhin: Diejenigen, die da waren, waren ziemlich gut gelaunt.

"Wir haben das Freibadwetter extrem vermisst", sagt Badegast Madeleine Sendt. "In den letzten Wochen war so schlechtes Wetter und wir sind so glücklich, dass endlich wieder die Sonne draußen ist und wir endlich wieder hier draußen sein können."

Noah und Madeleine genießen den ersten sonnigen Tag nach langer Zeit im Warmfreibad Trippstadt.
Noah und Madeleine genießen den ersten sonnigen Tag nach langer Zeit im Warmfreibad Trippstadt.

Betreiber des Kiosks des Warmfreibades Trippstadt sind erleichtert

Auch im Kiosk des Warmfreibades ist die Stimmung gut. Die beiden Betreiber Carsten und Sonja Franke sind erleichtert, dass sich endlich mal wieder die Sonne zeigt. Sie hoffen auf mehr Badegäste und Kunden an ihrem Kiosk.

"Wir hatten dieses Jahr den schlechtesten Saisonstart seit fünf Jahren", sagt Sonja Franke. "Wenn wir jetzt die Wetter-App checken und sehen, dass die Prognosen deutlich besser aussehen, als in den vergangenen Wochen, sind wir froh. Wir hoffen, dass die Sommerferien besser werden als im vergangenen Jahr."

Die Betreiber des Kiosks im Warmfreibad Trippstadt freuen sich über das Sommerwetter.
Die Betreiber des Kiosks im Warmfreibad Trippstadt freuen sich über das Sommerwetter.

Stammgast Heike Zumbach ist ihrem Freibad Trippstadt treu

Egal ob Sonne oder Regen - Heike Zumbach ist seit fast 50 Jahren Stammgast im Warmfreibad Trippstadt. Sie zieht jeden Tag ihre Bahnen, holt sich ihren Kaffee oder ihre Limo am Kiosk. "Schwimmen ist immer gut. Auch für die Seele. Dass das Wetter jetzt auch noch schön ist, ist natürlich das I-Tüpfelchen auf der ganzen Sache", sagt sie und geht wieder Richtung Wasser.

Heike Zumbach ist seit knapp 50 Jahren Stammgast im Warmfreibad Trippstadt.
Heike Zumbach ist seit knapp 50 Jahren Stammgast im Warmfreibad Trippstadt.

Jung und Alt freuen sich über das gute Wetter in der Pfalz

Auf der anderen Seite des Warmfreibades hat eine Clique den Volleyballplatz für sich entdeckt. Mit den Füßen im warmen Sand spielen Jungs gegen Mädels - alle gut gelaunt. "Das macht einfach Spaß", sagt eine von ihnen. "Volleyball spielen, danach im Wasser abkühlen und dann ab auf die Wiese zum Sonnen. Was gibt es Schöneres"?

Junge Badegäste spielen Volleyball im Warmfreibad Trippstadt.
Junge Badegäste spielen Volleyball im Warmfreibad Trippstadt.
Pirmasens

Betreiber will Geld sparen Hallenbad PLUB in Pirmasens hat im Sommer künftig zu

Im Sommer ins Hallenbad? Im Pirmasenser Plub geht das in Zukunft nicht mehr. Das Bad wird in den Sommermonaten geschlossen bleiben. Auch jetzt hat es zu. Es geht dabei um Geld.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Kaiserslautern

Aktion der Deutschen Krebsgesellschaft RLP Mit Sonnencreme gegen Hautkrebs: Hautarzt gibt am Gelterswoog Kaiserslautern Tipps

Wie nutzt man Sonnencreme richtig? Wie vermeidet man einen Sonnenbrand? Antworten gibt's am Gelterswoog Kaiserslautern bei einem Aktionstag.

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz