Nicht am Ende des Integrationsprozesses, sondern mittendrin

Stand
AUTOR/IN
Arne Wiechern
Arne Wiechern steht im Gang eines SWR-Gebäudes.

Audio herunterladen (5,7 MB | MP3)

Die Türkei-Reise des Bundespräsidenten steht auch im Zeichen türkisch-deutscher Migrationsgeschichte. Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Rheinland-Pfalz, Ahmet Güneş, hält den Besuch von Frank-Walter Steinmeier deshalb für "sehr wichtig, um die wechselseitige Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen." Man befinde sich nicht am Ende des Integrationsprozesses, sondern mittendrin, sagte Güneş im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern.

Besuch in der Türkei Steinmeier würdigt Beitrag der türkischen Migranten für Deutschland

Es ist der erste Türkei-Besuch von Bundespräsident Steinmeier seit seinem Amtsantritt. Dabei geht es ihm auch um ein besonderes Kapitel deutsch-türkischer Geschichte. Der Auftakt …