Demonstration am Weltfrauentag (Archivbild)

Streiks, Demos und mehr

Weltfrauentag in BW: So machen Frauen auf ihre Rechte aufmerksam

Stand
Onlinefassung
Bianca Brien
SWR-Redakteur Bianca Brien

Am 8. März ist der Internationale Frauentag. Neben feministischen Demonstrationen und Aktionen in Baden-Württemberg wurde auch zum Streik aufgerufen.

Am Weltfrauentag am 8. März wollen Frauen unter anderem auf Gleichberechtigung und Emanzipation aufmerksam machen. In Baden-Württemberg haben am Freitag verschiedene Aktionen und Demonstrationen stattgefunden. Unter anderem rief auch die Gewerkschaft ver.di in verschiedenen Bereichen, in denen vor allem Frauen arbeiten, zum Streik auf.

Weltfrauentag in BW: Darum ruft ver.di zum Streik auf

Dies betrifft unter anderem den Handel, wo laut ver.di die Arbeitgeber seit etwa einem Jahr einen fairen Abschluss blockieren. Außerdem wurde auch im öffentlichen Dienst der Kommunen in Baden-Württemberg gestreikt, wo eine tarifliche Altersteilzeitregelung gefordert ist, damit Frauen mit möglichst wenig Abschlägen die Rente erreichen können.

"Die materiellen und strukturellen Fragen sind noch lange nicht gelöst. Ausgrenzende Sprache und konservative Rollenaufteilung sowie diskriminierende Bezahlung sind zwei Seiten der gleichen Medaille", sagte Maike Schollenberger, stellvertretende ver.di Landesbezirksleiterin und für die Frauenpolitik zuständig, vorab zu dem angekündigten Streik. Unter dem Motto #FRAUENGERECHT streamen die DGB Frauen Baden-Württemberg und die ver.di-Frauen Baden-Württemberg zusammen mit der Kampagne BWgerecht auf YouTube zum Internationalen Frauentag.

Weltfrauentag: Hier wird in BW gestreikt

Am für Freitag angekündigten Streik beteiligten sich laut ver.di die Kommunen der Landkreise Ludwigsburg, Rems-Murr und Böblingen. Dort wird jeweils auf dem Landratsamt und in den Gemeinden, unter anderem auch in Kitas, gestreikt. Im Handel betraf der Streik den Bezirk Stuttgart und die Azubis beim Klinikum Stuttgart. Die Streikenden nahmen an der feministischen Kundgebung "Frauen*streik" auf dem Stuttgarter Schlossplatz teil.

Außerdem wurde auch in Karlsruhe mit dem Schwerpunkt Einzelhandel gestreikt. Die Kundgebung begann dort um 13 Uhr auf dem Marktplatz. Im Handel gab es weitere Warnstreiks in Baden-Württemberg.

Weitere Veranstaltungen zum Weltfrauentag in BW

In Stuttgart fand auf dem Schillerplatz außerdem eine Demonstration der Jungen Liberalen zum Thema "Gleichstellungspolitik - Was ist noch zu tun?" statt.

Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) wird in Ulm beim "Großen Frauenfest" erwartet. Sie sprach im Club Orange zum Thema "Politik braucht Beteiligung! Politik braucht Frauen!".

In Bad Boll (Kreis Göppingen) hielt die Evangelische Akademie eine Tagung mit dem Thema "Kurdistan aus deutscher Sicht" ab. Zum Weltfrauentag wurde in einem Vortrag der Frage nachgegangen, welchen Einfluss sexualisierte Gewalt auf kurdische Frauen und ihr Umfeld hat.

In der Region Freiburg sind ebenfalls einige Veranstaltungen geplant. So gab es in Lörrach ein Frauenfrühstück und eine Führung durch die Ausstellung "Frauen - Leben - Freiheit". Am Abend war außerdem eine "Frauenwanderung" geplant. Am Samstag gibt es in Offenburg eine Demo für Gleichberechtigung. In Freiburg findet eine Aktionswoche mit abwechslungsreichen Veranstaltungen statt, die erst am 17. März endet.

Mehr zum Thema Weltfrauentag in BW

Ulm

Internationaler Frauentag: Politikerin zu Gast Wie kämpferisch ist Ulm am 8. März?

Weltweit wird am Freitag der Internationale Frauentag gefeiert. In Ulm unter dem kämpferischen Motto "Alle Macht den Frauen, jetzt! Zu Gast ist Landtagspräsidentin Muhterem Aras.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Freiburg

Infostände, Kundgebung und Demonstration Internationaler Frauentag: Aktionswoche in Südbaden

Ein Tag für Gleichberechtigung und Solidarität - eine Woche voll Programm: Ein Überblick zu allem, was zum Internationalen Frauentag in Südbaden veranstaltet und organisiert wird.

Heilbronn

Zum Internationalen Frauentag Mitternachtsmission Heilbronn fordert Hilfe für Frauen rund um die Uhr

Die Frauenhäuser der Heilbronner Mitternachtsmission sind seit Jahren belegt. Die Einrichtung würde gerne wieder wichtige Dienste anbieten, von der Stadt gibt es bislang kein Geld.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Zum Weltfrauentag am 8. März Mit Heimweh und Hoffnung: Als die Gastarbeiterinnen nach BW kamen

Man erinnert kaum an sie: Die sogenannten Gastarbeiterinnen, die in den 60er-Jahren aus Italien, Spanien, aus Griechenland, Portugal oder der Türkei nach Deutschland kamen.

SWR2 Feature SWR2

Ulm

Weltfrauentag: Handwerk ist nicht mehr Männersache Mehr Frauen zwischen Ostalb und Bodensee im Handwerk

Immer mehr Frauen setzen sich im Handwerk durch. Zwischen Ostalb und Bodensee sind mehr als 4.000 Betriebe in weiblicher Hand. Im Bereich der Handwerkskammer Ulm ist außerdem jede fünfte Azubi eine Frau.