Polizeiwagen mit Blaulicht im Einsatz (Foto: SWR)

Beim Warten an einem Imbiss

17-Jähriger sticht in Schwäbisch Gmünd mit Messer auf zwei Männer ein

STAND

Ein 17-jähriger Jugendlicher hat in Schwäbisch Gmünd in einer Warteschlange vor einem Imbiss mit einem Messer auf zwei Männer eingestochen. Die beiden Opfer wurden schwer verletzt.

Wie die Polizei am Mittwoch bekanntgab, griff der Jugendliche die beiden Männer gegen 2:40 Uhr in der Nacht auf Dienstag vor einem Imbiss in der Schwäbisch Gmünder Innenstadt an. Der 17-Jährige hatte in der Warteschlange zuvor offenbar eine Frau angerempelt. Diese schubste ihn weg.

Daraufhin entwickelte sich ein Streit mit den Begleitern der Frau. Der Jugendliche soll dann plötzlich ein Messer gezückt und auf die beiden Begleiter eingestochen haben. Die 20 und 25 Jahre alten Männer erlitten schwere Verletzungen. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd bittet Zeugen, sich zu melden.

20-Jähriger störte Tatortarbeit und wurde in Gewahrsam genommen

Während der Ermittlungen am Tatort, störte ein 20-Jähriger mehrfach die polizeiliche Arbeit, indem er sich vor die Polizeibeamten stellte und sich von einem Bekannten fotografieren ließ. Als er der mehrfachen Aufforderung, dies zu unterlassen nicht folgte und sich sogar über die Beamten lustig machte, wurde der 20-Jährige vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Messerattacken mit Verletzten

Blaustein

Prozess wegen versuchten Totschlags Messerangriff in Blaustein: Opfer wird mutmaßlich zum Täter

Ein junger Mann wird an einer Tankstelle in Blaustein angegriffen. Danach will er sich offenbar rächen und greift zum Messer. Die Staatsanwaltschaft Ulm wirft ihm versuchten Totschlag vor.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Dornstadt

31-jähriger Tatverdächtiger in Untersuchungshaft Nach Messerattacke in Dornstadt: Haftbefehl wegen versuchten Mordes

Ein 31-Jähriger soll am Dienstag eine 27-Jährige in Dornstadt mit einem Messer schwer verletzt haben. Warum er seine ehemalige Arbeitskollegin angriff, ist laut Polizei und Staatsanwaltschaft noch unklar.  mehr...

Heubach

Grund für den Streit nicht bekannt Fahndung per Hubschrauber: Polizei fasst zwei Jugendliche nach Messerangriff

In Heubach im Ostalbkreis sind am Samstagabend drei Jugendliche verletzt worden. Laut Polizei griffen zwei Angreifer sie grundlos an und zogen schließlich ein Messer.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR