Skibörse Tailfingen (Foto: SWR)

Skier, Snowboards und Helme

Skibörse Albstadt-Tailfingen: Wieder alle Artikel für den Wintersport

STAND
AUTOR/IN
Nadine Ghiba

Am Wochenende haben mehrere Skibörsen in Baden-Württemberg Wintersportbegeisterte angelockt. Eine der größten im Land war die Börse vom Wintersportverein Tailfingen e.V.

Bei der Skibörse Albstadt-Taifingen (Zollernalbkreis) in der Zollern-Alb-Halle konnten Wintersportfans ab Samstag um neun Uhr Schneeartikel abgeben und kaufen. Ebenso gab es Beratung zu Skiern, Snowboards, Helmen und Rückenprotektoren.

Video herunterladen (12,5 MB | MP4)

Skibörse Albstadt-Tailfingen nicht so gut besucht wie sonst

Auch am Sonntag war die Börse von 11-16 Uhr geöffnet. Insgesamt kamen laut Veranstalter knapp sechstausend Besucherinnen und Besucher, rund 2.000 weniger als vor der Corona-Pandemie. Auch zur Skibörse des Schwäbischen Albvereins Reutlingen kamen mit 600 Besuchern etwas weniger als letztes Jahr. Der Umsatz sei aber gleich geblieben, sagte ein Sprecher. Weitere Skibörsen gab es unter anderem in Tübingen-Hirschau, Baiersbronn und Tuttlingen.

Mehr zu Wintersport

Zeitreise Wie die Skier unsere Berge erobern

Von Schneekanonen in den 60er Jahren bis zum Ochsenkarren als Skiliftersatz. Das Skifahren hat eine rasante Entwicklung hinter sich und wird in kürzester Zeit zum Massensport.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Starnews Max Giesinger oder Paris Hilton: Diese Stars machen Sport im Winter

In ein paar Tagen fangen die 23. Olympischen Winterspiele in Südkorea statt. Auch die Stars schnallen sich gerne mal Skier an die Füßen. Check hier, welche Promis (auch) im Winter Sport machen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Nadine Ghiba