Am Gotthard-Tunnel steht die Ampel auf Rot.

Verkehrschaos vor dem Pfingstwochenende

Gotthard-Tunnel nach Vollsperrung wegen eines Unfalls wieder freigegeben

Stand

Der Gotthard-Tunnel ist nach einer Vollsperrung bei Erstfeld und Göschenen im Schweizer Kanton Uri wieder freigegeben. Zu Pfingsten wird ein erhöhtes Verkehrsaufkommen erwartet, die alternative Passstraße bleibt geschlossen.

Der Gotthard-Tunnel ist am Freitagnachmittag nach einer Vollsperrung wieder freigegeben worden. Wie das Schweizer Fernsehen berichtete, hatte sich der Verkehr zuvor vor dem Nordportal zwischen Erstfeld und Göschenen auf über zwölf Kilometern gestaut. Laut Touring Club Schweiz, TCS, hatte es Wartezeiten von bis zu zwei Stunden gegegeben. Die Autobahneinfahrten Göschenen und Wassen wurden gesperrt, um ein noch größeres Verkehrschaos zu verhindern.

Alternative Gotthard-Passstraße ebenfalls noch zu

Wegen des vielen Schnees kann derzeit die Gotthard-Passstrasse noch nicht als Alternativroute genutzt werden.

😮 Seit Wochen laufen die Räumarbeiten am rund 2100 Meter hohen Gotthardpass in der Schweiz auf Hochtouren. Eine bis zu 8...Posted by WetterOnline on Tuesday, May 14, 2024

Es herrsche noch zu viel Lawinengefahr, wie der deutsche Automobilclub, ADAC, derzeit meldet. Die Passstraße bleibt laut Schweizer Bundesamt auch während des Pfingstwochenendes noch geschlossen. Erst Ende Mai soll die Straße als Alternative zum Gotthard-Tunnel freigegeben werden. Es gibt also kaum Ausweichmöglichkeiten für die Nord-Süd-Urlaubsrouten.

Gotthardroute in den Ferien oft überlastet

Bereits am vergangenen Wochenende bildeten sich vor beiden Tunnel-Zufahrten Staus mit Längen von 16 Kilometern, wie das Schweizer Fernsehen berichtete. Zu Beginn der Pfingstferien wird am Gotthard-Tunnel Richtung Süden ein noch größeres Verkehrsaufkommen erwartet.

Baden-Württemberg

Andrang auf Straßen und an Flughäfen Hohe Staugefahr zum Start der Pfingstferien in BW

Der ADAC Württemberg rechnet mit einem hohen Stauaufkommen zum Ferienstart in Baden-Württemberg. Die erste große Reisewelle des Jahres beginnt jedoch mit trüben Wetteraussichten.

Mehr zum Gotthard-Tunnel

Titisee

Unterwegs am Feiertag Himmelfahrtstag: Stau-Stress in der Schweiz, Ruhepole am Titisee

Stoßstange an Stoßstange vor dem Gotthard-Tunnel in der Schweiz, Urlaubsstimmung und Feiertagsgemütlichkeit dagegen am Titisee - der Himmelfahrtstag, ein Tag voller Konstraste.

Folge 895 Durch das Herz der Schweiz – der Gotthard-Basistunnel

Wir konnten bei den Probe- und Testfahrten im 57 Kilometer langen Tunnel dabei sein. Es ist die wichtigste Transitroute zwischen Nord- und Südeuropa. (Folge 895)

Eisenbahn-Romantik SWR Fernsehen

Stand
Autor/in
SWR