Streifenwagen mit Elektroantrieb in Kehl

Alltagstest im Streifendienst

Pilotprojekt in Kehl: Polizei BW testet E-Autos

Stand
AUTOR/IN
Ulf Seefeldt

Die Polizei testet in Kehl (Ortenaukreis) Elektroautos. Bis zum Sommer soll entschieden werden, ob die Autos dauerhaft im Streifendienst eingesetzt werden.

Das Polizeirevier Kehl, das zum Polizeipräsidium Offenburg gehört, hat derzeit in seinem Fuhrpark vier Elektroautos. Ein ziviles und drei, die als Streifenwagen erkennbar sind. Die Autos sollen getestet werden. Wie das Innenministerium in Stuttgart erklärt, ist es ein Pilotprojekt des Landes Baden-Württemberg. Am Kehler Polizeirevier sind zwei Ladesäulen installiert worden.

300 Kilometer Reichweite

Die Polizeibeamten sollen nun bei der täglichen Arbeit im Streifendienst herausfinden, ob die batteriebetriebenen Autos für den Alltag geeignet sind. Sie haben eine Reichweite von rund 300 Kilometern. Im Sommer soll dann entschieden werden, ob die Elektroautos dauerhaft und auch in anderen Polizeipräsidien eingesetzt werden.

 Bei der Polizei in Stuttgart gibt es Elektro-Motorräder

In den Polizeipräsidien in Baden-Württemberg gibt es bisher 112 sogenannte hybride Polizeifahrzeuge. Sie fahren sowohl mit Strom als auch mit Benzin. Außerdem gibt es 42 zivile Elektroautos. Sie werden in der Logistik benutzt oder zur Personenbeförderung. Das Polizeipräsidium Stuttgart hat zudem seit dem vergangenen Jahr zwei Elektro-Motorräder.

Mehr zum Thema E-Autos und Klima

Baden-Württemberg

Neuer Maßnahmenkatalog vorgestellt Nach massiver Kritik: BW-Landesregierung verteidigt Klimaregister

Bei der Vorstellung des neuen Klimamaßnahmenregisters betonte Umweltministerin Thekla Walker (Grüne) den "lernenden" Charakter des Systems. Aus Sicht der Kritiker reicht das nicht.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

65 Prozent weniger CO2 bis 2030 Diese Maßnahmen sollen BW klimaneutral machen

Baden-Württemberg soll bis 2040 klimaneutral werden. So steht es im Klimaschutzgesetz. Mit 254 Maßnahmen will die Landesregierung die Ziele erreichen. Dem SWR liegt die Liste vor.

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Bislang keine Engpässe Immer mehr E-Autos: Wie sehr belasten sie die Stromnetze?

Elektroautos sind auch in BW auf dem Vormarsch. Bislang stellen sie für das Stromnetz kein Problem dar. Damit das so bleibt, fordert die Autoindustrie einen schnellen Ausbau der Netze.

Stand
AUTOR/IN
Ulf Seefeldt