Das Planetarium in Stuttgart in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. (Foto: Pressestelle, Stadt Stuttgart)

Deckenbeleuchtung wird getauscht

Planetarium Stuttgart wegen Wartungs- und Umbauarbeiten bis März geschlossen

STAND

Das Planetarium in Stuttgart ist bis Ende März geschlossen. Grund sind dringende Wartungs- und Sanierungsarbeiten. In dieser Zeit gibt es nur ein verringertes Ersatzangebot.

Aufgrund dringender Wartungs- und Sanierungsarbeiten bleibt das Planetarium Stuttgart von Montag, 23. Januar, bis einschließlich Freitag, 24. März, geschlossen, so die Stadt Stuttgart in einer Pressemitteilung. Auf der Website des Planetariums wird darauf verwiesen, dass die gesamte Deckenbeleuchtung umgebaut werden muss.

Umbau nach vorgaben des Denkmalschutzes

Die Deckenbeleuchtung im gesamten Foyer und im Keplersaal des Planetariums wird nach Vorgabe des Denkmalschutzes angepasst und mit zusätzlichen Leuchten ergänzt, teilt das Planetarium mit. Die dann neu verbauten LEDs sollen die bisherigen Glühlampen und Leuchtstoffröhren ersetzen und Energie sparen. Auch die gesamte Verkabelung aus den 1970er-Jahren werde dabei erneuert.

Kleines Ersatzprogramm in der Umbauzeit

Während dieser Zeit werden laut der Stadt Stuttgart nur ausgewählte Shows in einem mobilen Kleinplanetarium angeboten. Anfang März sollen dann bereits im Planetarium erste Vorstellungen mit reduziertem Platzangebot wieder stattfinden. Pünktlich zur Langen Nacht der Museen am Samstag, 25. März, soll dann wieder im vollbetrieb geöffnet werden. Der reguläre Vorstellungsbetrieb starte dann einen Tag später.

Mehr über Museen in Stuttgart

Stuttgart

Zeit für Wünsche Die Perseiden sind los: Auch in Stuttgart sind die Sternschnuppen zu sehen

Es hat etwas Verzauberndes: Ein leuchtender Sternenschweif, der sich schnell am Himmel bewegt. Diese Woche ziehen die Perseiden ziehen wieder vorbei - auch am Himmel über Stuttgart.

Stuttgart

Freier Eintritt bis Sonntag Preisverleihung: Kunstmuseum Stuttgart ist Museum des Jahres 2021

Es ist die wichtigste Auszeichnung für ein Museum in Deutschland: die Wahl zum Museum des Jahres. Dieses Jahr hat das Kunstmuseum Stuttgart gewonnen. Auch die Besucher sollen profitieren.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Werbung für die Museenlandschaft Nach Corona-Pause: "Lange Nacht der Museen" in Stuttgart

Stuttgart war für eine Nacht kulturelle Partymeile. Mehr als 40 Museen, Galerien und andere Orte öffneten von Samstag auf Sonntag zur "Langen Nacht der Museen".

Baden-Württemberg

Deutschland und Nigeria einigen sich Bund will Benin-Bronzen zurückgeben: Linden-Museum in Stuttgart betroffen

Alleine im Stuttgarter Linden-Museum liegen 64 sogenannte Benin-Bronzen. Nun haben sich Deutschland und Nigeria auf die Rückgabe des kolonialen Raubgutes geeinigt.

Stuttgart

Nach 80 Jahren Museum gibt NS-Raubkunst von Stuttgarter Kaufmann zurück

80 Jahre nachdem die Nationalsozialisten Kunst vom jüdischen Kaufmann Max Rosenfeld beschlagnahmten, kehren einige Bilder nun zu seinen Nachkommen zurück. Ein Kreis schließt sich.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Koloniales Raubgut Stuttgarter Linden-Museum will Bronzen an Nigeria zurückgeben

Mehr als 60 Bronzen aus dem heutigen Nigeria, die als koloniales Raubgut gelten, befinden sich in deutschen Museen - auch im Stuttgarter Linden-Museum. Das soll sich ändern.

STAND
AUTOR/IN
SWR