Polizeiauto mit Blaulicht im Dunkeln. (Foto: dpa Bildfunk, Patrick Seeger)

Polizeisperre durchbrochen

Donzdorf: Autodiebe nach Verfolgungsjagd noch immer auf der Flucht

STAND

Zwei Unbekannte haben nach Angaben der Polizei in Donzdorf (Kreis Göppingen) ein Auto gestohlen und eine Straßensperre umfahren. Die Diebe sind auch nach umfangreicher Fahndung weiter auf der Flucht.

Zwei unbekannte Personen haben am Freitagabend einen Pkw gestohlen und sich auch von einer Straßensperre nicht aufhalten lassen. Die Diebe wurden nach Angaben der Polizei von Samstagnachmittag noch nicht gefasst.

Diebstahl von Wohnzimmerfenster aus beobachtet

Der Wagen wurde vor den Augen des Besitzers geklaut: Am Freitagabend, gegen 22:20 Uhr, bemerkte der Fahrzeugbesitzer im Stadtteil Grünbach, dass der Motor seines geparkten BMW gestartet wurde. Vom Wohnzimmerfenster aus konnte er beobachten, wie der Pkw vom Hof fuhr. Der Mann verständigte sofort die Polizei. Im Rahmen der Fahndung wurde der Pkw in Schnittlingen gesehen. Die Beamten folgten dem Fahrzeug.

Diebe umfahren Stop-Stick

Am Ortseingang in Donzdorf wurde eine Straßensperre mit Stop-Stick errichtet. Der Stick ist ein Nagelgurt. Beim Überfahren sollen die Reifen langsam Luft verlieren und das Auto so kontrolliert zum Stoppen gebracht werden. Der Fahrer des gestohlenen Pkw umfuhr jedoch die Blockade, indem er das Auto in einem weiten Bogen über den Gehweg lenkte. Bei der weiteren Flucht rammte der Fahrer das Auto mehrfach gegen den Bordstein, bis es nicht mehr fahrbereit war. Die beiden Insassen flüchteten zu Fuß weiter. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, verliefen bisher (Stand: Samstagnachmittag) erfolglos. Der Pkw wurde zur Spurensicherung sichergestellt. Die Eislinger Polizei ermittelt in dem Fall und sucht Zeugen, die Angaben zu den Flüchtigen machen können, oder durch die Fahrweise des Pkw gefährdet wurden.

Mehr zu Polizeieinsätzen

Rastatt

Verfolgungsjagd mit Tempo 100 Jugendliche Raser fliehen vor Polizeikontrolle in Rastatt

Zwei 16-Jährige haben sich in der Nacht auf Dienstag in Rastatt eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Erst ein Unfall konnte das Duo stoppen.

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Durmersheim

Mann gibt sich als Lieferant aus Frau nach Säureattacke in Durmersheim schwer verletzt

Eine Frau ist am Freitagabend in Durmersheim mit einer ätzenden Flüssigkeit schwer verletzt worden. Ein Unbekannter soll sie ihr an der Haustür ins Gesicht geschüttet haben.

SWR4 BW am Wochenende SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR