Der Komiker John Cleese freut sich bei der Verleihung des "Deutschen Comedypreises 2019" über die Auszeichnung für sein Lebenswerk. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Henning Kaiser)

Wegen S21-Baustelle

Monty-Python-Star John Cleese macht sich über Stuttgart lustig

STAND

Der britische Schauspieler und Komiker John Cleese war in dieser Woche für einen Auftritt in Stuttgart. Von der Stadt war er jedoch nicht wirklich begeistert.

Am Mittwochabend präsentierte John Cleese - vor allem bekannt als Teil der Komikergruppe Monty Python - sein aktuelles Programm in der Stuttgarter Liederhalle. Davor teilte er auf seinem Twitter-Account ein Bild mit dem Ausblick aus seinem Hotelzimmer. Zu sehen war die Baustelle von Stuttgart 21.

Das hat dem 82-jährigen Briten wohl nicht wirklich gefallen. "Der Blick aus meinem Stuttgarter Hotelzimmer. Vielleicht bleibe ich heute einfach drin", schrieb er dazu.

Stuttgart: schön oder nicht?

Der Pressesprecher der Stadt Stuttgart, Sven Matis, wollte das aber nicht unkommentiert lassen. Er reagierte auf Twitter mit einem Foto, das einen anderen Blick auf Stuttgart zeigt: der Rosensteinpark mit viel Grün rund um den Bahnhof.

Dazu schrieb er: "Wenn Sie länger bleiben würden, würden Sie sehen, dass Stuttgart Möglichkeiten hat, die sonst nur wenige Großstädte haben". Durch die freigewordenen Flächen könne ein neuer Stadtteil mitten im Stadtzentrum entstehen.

So reagiert Stadtsprecher Sven Matis

Twitter-User nehmen es mit Humor

Viele Twitter-User scheinen sich auf die Seite von John Cleese zu schlagen. Bis Freitag haben unter dem Beitrag fast 3.000 Menschen auf "Gefällt mir" geklickt.

Stuttgart 21 (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Bernd Weißbrod)
Die Bauarbeiten rund um den Stuttgarter Bahnhof sind noch lange nicht beendet. picture alliance/dpa | Bernd Weißbrod

Einige reagieren aber auch humorvoll auf den Seitenhieb gegen Stuttgart. So schreibt ein Mann auf Twitter: "Willkommen in Stuttgart. Es wird ein schöner Ort - in 15 Jahren". Ein anderer Twitter-User ist sich dagegen sicher, sein Sohn hätte diesen Ausblick im Kindergartenalter geliebt.

Mehr zu Stuttgart 21

Stuttgart

Fortschritt beim Bahnprojekt Stuttgart 21: Alle Tunnel im Talkessel sind gegraben

Beim Bahnprojekt Stuttgart 21 sind die letzten Tunnel im Talkessel der Stadt gegraben. Das wurde in der Landeshauptstadt am Mittwoch offiziell gefeiert.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Umstrittenes Bahnprojekt in Stuttgart Einsicht in bisher interne S21-Akten: Vorwürfe gegen Mappus

Dieter Reicherter war Richter, heute kämpft der Pensionär als einer der Sprecher des Aktionsbündnisses K21 gegen Stuttgart 21. Nun konnte Reicherter interne Akten einsehen.  mehr...

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kostenexplosion bei Stuttgart 21 S21 laut Bahnchef mit heutigem Wissen nicht gebaut

So hätte er S21 nicht gebaut, sagte Bahnchef Richard Lutz diese Woche. Offenbar wurde nun festgestellt, auf welchen Kosten die Bahn tatsächlich sitzen bleiben könnte.  mehr...

Hintergrund: Zehn Jahre nach Baubeginn Historie des Bahnprojekts Stuttgart 21

Die Anfänge des Bahnprojekts reichen weit zurück. Eine bessere Bahnverbindung zwischen Stuttgart und Ulm war das erste Ziel des Projekts, das dann als "Stuttgart 21" bekannt wurde.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR