Feuer in der Küche

Hoher Schaden durch Brand in Einfamilienhaus

Stand

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Vaihingen an der Enz (Kreis Ludwigsburg) ist am Sonntag hoher Schaden entstanden. Das Haus der Familie ist nicht mehr bewohnbar.

Am Sonntagmorgen ist in der Ortsmitte von Vaihingen an der Enz ein Feuer in einem Einfamilienhaus ausgebrochen. Zunächst hatte ein Bewohner vergeblich versucht, den Brand zu löschen, berichtet die Polizei. Anschließend rettete sich die dreiköpfige Familie ins Freie.

Feuerwehr konnte Feuer am Mittag löschen

Der Schaden durch den Brand wird auf 100.000 Euro geschätzt. Auch zwei angrenzende Wohnhäuser wurden beschädigt. Bei einem Haus fing der Dachstuhl teilweise an zu glimmen. Bei dem anderen wurden Rollläden und Fenster beschädigt. Die Gebäude konnten anschließend wieder betreten werden. Die betroffene Familie kam nach Polizeiangaben vorübergehend bei Nachbarn unter. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen entzündete sich Öl, das in einem Topf erhitzt wurde.

Stand
Autor/in
SWR