Strom für den Senegal mit Technik aus Pfullendorf

STAND

Video herunterladen (9,7 MB | MP4)

Eine Firma aus Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) bringt Strom in den westafrikanischen Senegal. Mit sogenannten netzfernen erneuerbaren Stromspeichern sorgt sie dafür, dass Dörfer Strom erhalten, die keinen Zugang zum Stromnetz haben.

Mehr zu der Firma in Pfullendorf

Pfullendorf

Erneuerbare Energie ohne Netzanschluss Energie-Expertin aus Pfullendorf mit Habeck in Afrika

Bundeswirtschaftsminister Habeck (Grüne) wird bei seiner Afrikareise von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Mit dabei ist eine Unternehmerin aus Pfullendorf (Kreis Sigmaringen).

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

STAND
AUTOR/IN
SWR