Heiliggeistkirche in Heidelberg

Holzpodest für Barrierefreiheit

Umbau der Heiliggeistkirche in Heidelberg beginnt

Stand

In Heidelberg wird die Heiliggeistkirche saniert. Sie soll barrierefrei werden. In einem Projekt ensteht ein provisorisches Holzpodest, das rund 25 Fachleute vier Tage lang bauen.

Die Heiliggeistkirche in Heidelberg wird umfassend saniert. Zurzeit ist ein Team aus rund 25 Bauexperten - darunter Schreiner und Architekten - in der Heiliggeistkirche in Heidelberg im Einsatz. Sie bauen innerhalb von vier Tagen ein Holzpodest aus Fichtenholz, das aus den Wäldern der Stiftung Schönau stammt und für mehr Barrierefreiheit sorgen soll.

Der Boden im Mittelschiff der Heidelberger Heiliggeistkirche liegt tiefer als der Boden der Seitenschiffe, so der Leiter für Kirchenbau der badischen Landeskirche, Jürgen Schlechtendahl. Das neue Podest soll 165 Quadratmeter groß werden.

Heiliggeistkirche in Heidelberg
Die Heiliggeistkirche bekommt ein neues Holzpodest, um mehr Barrierefreiheit zu schaffen.

Projekt "Kleine Bauhütte Heiliggeist"

Einmal im Jahr treffen sich die Baufachleute der badischen Landeskirche zu einer Baufachtagung - dieses Mal in Heidelberg, um das provisorische Podest zu errichten. Die Experten kommen aus Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, Bretten, Freiburg, Meckesheim, Offenburg und Emmendingen.

Mit dem Einbau des Holzbodens kann die künftige Raumsituation simuliert und die neuen Nutzungsmöglichkeiten auf einer Ebene im Kirchenschiff erprobt werden.

Kirchenboden soll barrierefrei werden

Das Ganze ist Teil der baulichen Umgestaltung des Innenraums, um ein durchgehendes Bodenniveau zu erzeugen. Das selbst erklärte Ziel der Evangelischen Kirche in Heidelberg: "Mehr Augenhöhe und Barrierefreiheit". In einem späteren Schritt soll der Holzboden dann durch einen Steinboden ersetzt werden.

Heiliggeistkirche
Für das Bauprojekt liegt das Holz in der Heiliggeistkirche bereit.

Zum Abschluss des ersten Projektabschnitts gibt es am Donnerstag um 14 Uhr eine öffentliche Andacht am mit Landesbischöfin Heike Springhart.

Mehr zur Heiliggeistkirche

Heidelberg

Kirche soll neugestaltet werden Heidelberger Heiliggeistkirche verkauft Mobiliar

Die Heiliggeistkirche in der Heidelberger Altstadt soll neugestaltet werden. Aus diesem Grund verkauft die Kirche nun einzelne Möbelstücke – darunter Kirchenbänke und Glasvitrinen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
Autor/in
SWR