Schild mit Strompfeil und der Aufschrift Stromausfall: Der Rhein-Hunsrück-Kreis probt in einer Großübung, was bei einem großflächigen Stromausfall passiert

Tausende von Haushalten waren betroffen

Sinsheim nach Stromausfall wieder am Netz

Stand

In Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist am Donnerstag für rund eineinhalb Stunden der Strom ausgefallen. Die Ursache dafür war laut Netzbetreiber "Netze BW" ein Defekt in einem Erdkabel.

In Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) und seinen Ortsteilen ist die Stromversorgung am Donnerstag für etwa eineinhalb Stunden unterbrochen gewesen. Wie der Netzbetreiber "Netze BW" mitteilte, fiel der Strom ab etwa 10:40 Uhr in Sinsheim, Rohrbach, Steinsfurt, Reihen, Adersbach, Hasselbach und Ehrstädt aus.

Ursache für den Stromausfall war ein Kabeldefekt

Von dem Stromausfall waren laut Feuerwehr tausende von Haushalten betroffen. Ursache war nach Angaben einer Sprecherin des Betreibers "Netze BW" ein defektes Erdkabel. In der Folge gab es wegen Überlastung einen weiteren Defekt an einem anderen Erdkabel. Durch Umschaltungen im Netz konnte die Stromversorgung wieder hergestellt werden. Die defekten Kabel würden nun repariert bzw. ausgetauscht, so die Sprecherin von "Netze BW".

Stand
Autor/in
SWR