Der Hitze entfliehen

Interaktive Tipps zu kühlen Orten in Mannheim

STAND

Die Stadt Mannheim hat eine interaktive Karte entworfen, um bei der Hitze kühle Orte in der Stadt zu finden. Ein idealer Zeitpunkt, sagt der Abteilungsleiter Klimaschutz im Interview.

Die Stadt Mannheim hat eine Hitzebroschüre rausgegeben, in der sie kühle Tipps für die heissen Sommermonate gibt. Darin enthalten: Eine interaktive Karte, in der man kühle Orte in der Stadt finden kann, um der Hitze zu entkommen.

Damit sich Mannheimer*innen besser vor Hitze 🥵 schützen können, wurde eine Stadtkarte mit kühlen Orten gemeinsam mit Bürger*innen erstellt. Hier findet ihr die Karte der kühlen Orte in #Mannheim 👉 https://t.co/Mkn7p6uDVj. https://t.co/kqy9pVb5NB

Georg Pins, Abteilungsleiter Klimaschutz bei der Stadt Mannheim, hat die Broschüre konzipiert. Neben vielen Tipps zum richtigen Verhalten bei Hitze gibt es in dieser digitalen Broschüre auch eine interaktive Karte mit kühlen Orten in der Stadt.

SWR Aktuell: Wo sind denn die kühlen Orte in Mannheim?

Georg Pins: "Kühl" ist leider so ein bisschen relativ. Aber natürlich ist völlig klar: Viele Orte sind Orte, an denen man besondere Verschattung hat, also Parkflächen. Das kühle Nass hilft uns natürlich auch besser über den Tag zu kommen. Das heißt: Der Rhein und der Neckar sind interessante Orte, weil sie mikroklimatisch auch etwas abstrahlen.

Aber es gibt auch ein paar Geheimtipps: Das sind Orte, die wir uns als Stadtverwaltung gar nicht selber ausgedacht haben. Sondern wir haben die Bürgerschaft gefragt: Wo sind ihre Orte, an denen sie an heißen Tagen besonders gut durch die Stunden kommen? Diese haben wir in der interaktiven Karte der sogenannten kühlen Orte gesammelt. Wenn man jetzt über die "Klassiker" hinausgeht, war z. B für uns eine sehr interessante Erkenntnis, dass einige Personen z. B die Vorhalle, den Vorraum der Kunsthalle in Mannheim als Ort zum Durchschnaufen nutzen, weil es dort auch etwas kühler ist als in der Umgebung.

SWR Aktuell: Das heißt, wenn ich in Mannheim unterwegs bin, schaue ich schnell mal auf die Karte und vielleicht liegt auf dem Weg irgendwo auch so ein Ort zum Durchschnaufen und schon habe ich wieder was gewonnen?

Pins: Genau. Richtig. Das ist so etwas wie ein Trittstein, um durch den Tag und die Stadt zu kommen.

SWR Aktuell: Kann ich denn auch selber direkt in die Karte Orte eintragen oder soll ich die am besten Ihnen schicken?

Pins: Unmittelbar eintragen geht nicht, um einfach zu verhindern, dass da Unfug mit getrieben wird. Aber es geht ganz schnell und unkompliziert: Wenden Sie sich an uns, an die Stadtverwaltung, Abteilung Klimaschutz und wir können das dann sehr kurzfristig gemeinsam mit den Kollegen von der Geoinformation mit in die Karte eintragen.

SWR Aktuell: Ich könnte mir vorstellen, dass Mannheim mit diesen Hitze-Tipps, mit dieser digitalen Broschüre auch in Baden-Württemberg jetzt schon so eine Art Vorreiter ist. Ist es auch das Ziel, dass sich andere Kommunen das vielleicht gerne abgucken und dann ebenfalls so etwas für ihre Bürger in Aussicht stellen?

Pins: Ja. Anders als in der Schule ist hier Abgucken ausdrücklich erlaubt und auch erwünscht. Denn letztlich geht's ja um Gesundheit von Menschen. Da ist es völlig egal, ob in Mannheim, Freiburg oder Tuttlingen die Themen anstehen. Natürlich stehen wir da auch zur Unterstützung zur Verfügung. Die Broschüre, die jetzt online ist, ist natürlich für jedermann, jede Frau in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und umliegenden Ländern verfügbar.

Generell ist, glaube ich, das Thema Hitze eine unterschätzte, wenn auch zunehmend ernst genommene Herausforderung. Ich kann auch nur alle Nachbarkommunen und alle Entscheidungsträger ermuntern, sich mit dem Thema auch aktiv auseinanderzusetzen. Auf Bundesebene und Länderebene ist dieses Thema genauso auch aktuell in den Fokus gerückt, um genau mit dem Schlagwort Hitzeaktionsplanung auch Lösungen in den Gemeinden anbieten zu können.

Baden-Württemberg

Folgen des Klimawandels Live-Blog zur Hitze in BW: Neuer Rekordwert mit 40,3 Grad in Bad Mergentheim

Trockenheit, Hitze, extreme Temperaturen, außergewöhnliches Wetter und die Gefahren für Mensch und Natur - alle wichtigen Entwicklungen in BW im Live-Blog.  mehr...

Südwesten

SWR Extra SWR Extra: Hitze im Südwesten

Alles rund um die Hitzewelle in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland: das SWR Extra am 19.7.2022 um 20:30 Uhr hier im Livestream.  mehr...

SWR Extra: Hitze und Trockenheit - Der Südwesten schwitzt SWR Fernsehen

Mannheim

Temperaturen bis an die 40 Grad Hitzewelle in Mannheim und der Region - was tun Stadt, Pflegeheime und Tierbesitzer?

Die Temperaturen in Mannheim und der Rhein-Neckar-Region könnten auf bis zu 40 Grad steigen. Die Stadt will die Menschen mit einem Hitzeaktionsplan schützen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR