Weltkriegsbombenfund Mannheim (Foto: PR-Video - René Priebe )

Nach dem Fund auf der Maulbeerinsel

Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Mannheim entschärft

STAND

Die Weltkriegsbombe auf der Maulbeerinsel in Mannheim ist erfolgreich entschärft worden. Das hat die Stadt mitgeteilt.

Nach etwa einer halben Stunde hatten die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes den 250 Kilogramm schweren Blindgänger am Abend unschädlich gemacht. Die Bombe war bei Sondierungen im Zusammenhang mit Bauarbeiten am Donnerstagmorgen gefunden worden. Nach einer Überprüfung durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg fiel die Entscheidung, die Bombe noch im Verlauf des Tages zu entschärfen.

Video herunterladen (2,8 MB | MP4)

Etwa 2.000 Anwohnerinnen und Anwohner in einem Umkreis von 500 Metern um die Fundstelle mussten ihre Häuser verlassen. Sie konnten nach der Entschärfung wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Sperrungen sorgten für Verkehrs-Chaos

Auch viele Straßen waren wegen der Bombenentschärfung gesperrt worden. Straßenbahnen durften auf manchen Linien nicht fahren. Das führte zu vielen Staus. Autofahrer sprachen von einem Verkehrs-Chaos.

Mannheim

Blindgänger am Hans-Reschke-Ufer bei BUGA-Bauarbeiten gefunden 5.500 weitere Bomben-Verdachtspunkte am Neckar in Mannheim

Der Bombenfund am Mannheimer Hans-Reschke-Ufer war wohl nicht der letzte. Experten rechnen mit weiteren Funden. Bis zum Start der BUGA 23 wird weiter gesucht.  mehr...

Mannheim

Bei Bauarbeiten am Neckarkanal gefunden Fliegerbombe am Hans-Reschke-Ufer in Mannheim entschärft

Am Hans-Reschke-Ufer in Mannheim ist am Dienstagnachmittag eine 250 Kilo-Bombe aus dem 2. Weltkrieg entschärft worden. Rund 1.000 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR