Junge spielt mit Flugzeugen, die in einer Wanne mit Sand liegen (Foto: Rolf Johnen / Projekt Resilienzförderung)

Initiative mit Vorbildcharakter

Projekt für traumatisierte Kinder in Calw erhält Auszeichnung

STAND
AUTOR/IN
Ekkehard Jayme

Die Calwer Initiative "Seite an Seite" ist am Donnerstag im bundesweiten Wettbewerb "startsocial" ausgezeichnet worden. Sie hilft traumatisierten und stressbelasteten Kindern und Jugendlichen.

Das Calwer Projekt "Seite an Seite" erhielt in Berlin einen der sieben mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreise des Wettbewerbs "startsocial". Beim Projekt engagieren sich Ehrenamtliche im Landkreis Calw für stressbelastete sowie traumatisierte Kinder und Jugendliche. Ursprünglich richtete sich das Angebot an Flüchtlingskinder, dann wurde der Kreis erweitert. Das Konzept wendet sich derzeit in erster Linie an Kinder und Jugendliche im Landkreis Calw. Laut Jury habe es das Potenzial, auf alle Schulen in Deutschland übertragen zu werden.

Spielen als Therapie

Jedes Kind hat eine Begleitperson. In Kursen werden schwierige Erlebnisse aufgearbeitet, zum Beispiel mit Figuren in kleinen Sandkisten. Im Rahmen des Wettbewerbs "startsocial" hat das Projekt bereits ein Stipendium bekommen. Dabei wurde das Projektteam von Führungskräften aus der Wirtschaft beraten. Gemeinsam mit ihnen haben die Verantwortlichen das Projekt vier Monate lang weiterentwickelt.

"Die Krisen der vergangenen Zeit haben stärker denn je gezeigt, welch wichtigen gesellschaftlichen Beitrag ehrenamtliches Engagement leistet."

Weiterer Preis geht nach Baden-Württemberg

Ein weiterer Preisträger aus Baden-Württemberg ist eine Initiative in Mannheim. Sie hilft jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen den Hauptschul- oder Realschulabschluss nachzuholen.

"Startsocial" ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements. Er steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Unter dem Motto "Hilfe für Helfer" vergibt "startsocial" jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen.

Mannheim

Verleihung des "startsocial"-Preis Mannheimer Projekt "Das andere SchulZimmer" in Berlin ausgezeichnet

Wer in Mannheim vorzeitig die Schule abbricht, kann seinen Abschluss beim "anderen SchulZimmer" nachholen. Das Projekt ist dafür am Donnerstag in Berlin ausgezeichnet worden.  mehr...

Karlsruhe

SWR Herzenssache unterstützt Kostenlose Therapie für Kriegskinder aus Ukraine - Nachfrage in Karlsruhe ist hoch

Die Trauma-Therapien für Kriegskinder aus der Ukraine werden gut angenommen. In Karlsruhe werden aktuell sechs Kinder therapeutisch betreut, zwei starten kommende Woche.  mehr...

Karlsruhe

Opferschutzinitiative BIOS aus Karlsruhe SWR Herzenssache unterstützt Therapie für Kinder aus der Ukraine

Die Opferschutzinitiative BIOS bietet ab sofort Hilfsangebote für kriegsgeflüchtete Kinder an. Unterstützt wird das Versorgungsprojekt von der SWR Kinderhilfsaktion Herzenssache.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Ekkehard Jayme