Festmeile auf dem Marktplatz in Karlsruhe (Foto: KME / Jürgen Rösner)

Prallvolles Festwochenende

Stadtfest in Karlsruhe und Goldstadtfieber in Pforzheim

STAND
AUTOR/IN
Ekkehard Jayme

Die Feste feiern, wie sie fallen - das ist am Wochenende ein fast schon schwieriges Unterfangen. In Karlsruhe, Pforzheim und anderen Städten locken zahlreiche Veranstaltungen.

Das Karlsruher Stadtfest lädt am Samstag und Sonntag zu Kultur, Leckereien und Shopping ein. Der Marktplatz wird zum Erlebnis- und Genussmittelpunkt. Dort gibt es Essens- und Getränkestände und Live-Musik auf der zentralen Bühne. Unter anderem hat dort am Samstagabend die Karlsruher Band "Knutschfleck" ein Heimspiel.

Feststände auf dem Karlsruher Marktplatz (Foto: KME / Jürgen Rösner)
Karlsruhe lädt zum großen Stadtfest KME / Jürgen Rösner

Kleinkunst in der "bahnfreien" Fußgängerzone

Die inzwischen wegen des neuen Straßenbahntunnels "bahnfreie" Kaiserstraße wird zur Bühne für Kleinkunst-Gruppen, die an vier Stationen Comedy, Akrobatik und Tanz bieten. Auf dem Friedrichsplatz findet an beiden Tagen ein Familienprogram mit zahlreichen Mitmachaktionen und Bastelprogramm für Kinder statt. Zum Stadtfest haben am Sonntag auch die Karlsruher Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Besucherinnen und Besucher des Karlsruher Stadtfestes sollten nach Möglichkeit mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen oder die kostenlosen Park-and-Ride-Plätze nutzen.

Spiegel mit goldenem Rahm auf Antikmarkt (Foto: Stadt Pforzheim/Fotostudio Keller)
Antikmarkt bei Pforzheimer Goldstadtfieber Stadt Pforzheim/Fotostudio Keller

Goldener Rahmen für pralles Programm in Pforzheim

Passend zum goldenen Herbst herrscht in Pforzheim am Sonntag wieder Goldstadtfieber. Von 13 bis 18 Uhr öffnet für die zehnte Auflage der Veranstaltung der Einzelhandel seine Pforten. Zwischen Schlössle-Galerie und Marktplatz wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Begleitprogramm geboten. Kinder können in den Schmuckwelten Pforzheim ihr eigenes Schmuckstück herstellen. Eine Antikmeile lädt zum Trödeln und Stöbern ein.

"Nach zwei schwierigen Pandemiejahren möchten wir der Musikszene aus dem Raum Pforzheim eine Möglichkeit des Auftritts geben."

Auch die heimische Musikszene kommt beim Goldstadtfieber zum Zuge. Auf der Bühne am Leopoldplatz treten verschiedener Bands aus der Region auf. Am Marktplatz präsentieren Autohäuser die neuesten Fahrzeuge. Für Fotobegeisterte stehen der klassische "Goldliner-Bus" und der "Gold-Porsche" der Schmuckwelten als Motiv parat.

"Goldene Flotte" der Schmuckwelten Pforzheim (Foto: Stadt Pforzheim/Fotostudio Keller)
"Goldene Flotte" der Schmuckwelten Pforzheim Stadt Pforzheim/Fotostudio Keller

Auch Ettlingen und Bruchsal feiern

Ganz im Zeichen von Italien steht Ettlingen am Wochenende. Dort steuert die Italienische Woche am Samstag mit einer Italo-Pop-Revue in der Stadthalle auf einen Höhepunkt zu. Am Sonntag gibt es "Musica in Cantina", italienische Musik im Gewölbekeller der Musikschule Ettlingen. Shoppen und amüsieren ist am verkaufsoffenen Sonntag beim Bruchsaler Herbstfest angesagt. Begleitet von diversen Aktionen haben auch dort die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

STAND
AUTOR/IN
Ekkehard Jayme