SWR Aktuell Audio

Mann bei Streit in Pforzheim schwer verletzt

Stand
AUTOR/IN
Zurawski, Mathias

Der Streit begann nach ersten Ermittlungen der Polizei kurz nach 22 Uhr. Bei der Auseinandersetzung mit den beiden bislang unbekannten Männer in der östlichen Pforzheimer Innenstadt stürzte der 39-Jährige gegen eine große Schaufensterscheibe. Die Scheibe zerbrach. Das Opfer zog sich dabei erhebliche Schnittverletzungen zu und verlor eine große Menge Blut. Der 39-Jährige kam laut Polizei mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Unbekannten Angreifer flüchteten. Bei der Suche setzte die Polizei eine Hundestaffel und einen Hubschrauber ein. Die Verdächtigen sind weiter auf der Flucht. Worum es bei dem Streit ging ist bislang unklar.

Stand
AUTOR/IN
Zurawski, Mathias