Menschen demonstrieren am Rathaus von Erlenbach (Foto: SWR)

Mehrere Hundert Teilnehmer

Demonstrationen für Demokratie in Erlenbach und Creglingen

Stand

In Creglingen und Erlenbach haben am Samstag Menschen gegen Rechtsextremismus protestiert. Laut Polizei kamen insgesamt rund 750 Personen.

Rund 500 Menschen seien dem Aufruf des "Netzwerks gegen Rechts Main-Tauber" gefolgt und in Creglingen (Main-Tauber-Kreis) auf die Straße gegangen, so die Polizei. 250 waren es demnach in Erlenbach (Kreis Heilbronn). Dort will Mitorganisator und Pfarrer Jürgen Stauffert den Gesprächsfaden nicht abreißen lassen.

Austausch im kleinen Format

Stauffert schwebt ein Treffen von Bürgern im kleineren Rahmen vor, in dem sie sich über persönliche Fragen austauschen können.

Wie geht es Dir? Was ist Dir heilig? Woran arbeitest Du? Worüber freust Du Dich? Dass man miteinander ins Gespräch kommt, ohne gleich die große Politik zu bewältigen.

Anlass für die Demonstration in Erlenbach war ein AfD-Treffen mit rund 350 Teilnehmern in einer Besenwirtschaft im Januar.

Reaktion auf AfD-Treffen

Eine Frau sei zu ihm gekommen und habe vorgeschlagen, ein Zeichen zu setzen, so Stauffert weiter. Gemeinsam mit anderen Bürgerinnen und Bürgern, Gewerkschaften und anderen Organisationen wollten sie zeigen, dass Erlenbach weltoffen ist.

Weitere Demonstrationen gegen Rechtsextremismus in Heilbronn-Franken

Bad Wimpfen / Weikersheim

Mehr Demonstranten als erwartet Bad Wimpfen und Weikersheim: Demos für Demokratie

Die Proteste gehen weiter. Am Wochenende demonstrieren im Main-Tauber-Kreis und im Kreis Heilbronn wieder Menschen gegen Rechtsextremismus und für die Demokratie.  

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Wertheim

Kirche, Vereine und Gewerkschaften treffen sich zur Kundgebung Wertheim will mit einem breiten Bündnis ein Zeichen für Demokratie setzen

In ganz Deutschland wird aktuell gegen Rechtsextremismus und für Demokratie protestiert. Auch in Wertheim formiert sich ein Bündnis aus Vereinen, Politik und Kirche.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stand
AUTOR/IN
SWR