Zu Gast im Kompetenzzentrum Obstbau Bavendorf - Apfel mit Spinne (Foto: SWR)

Gute Qualität durch viel Sonne

Zuversichtlicher Blick auf Apfelernte am Bodensee

STAND

Die Apfelbauern am Bodensee rechnen mit einer guten Ernte in diesem Jahr. Die viele Sonne habe der Qualität der Äpfel gutgetan.

Die Apfelernte am Bodensee dürfte in diesem Jahr besser ausfallen als im vergangenen Jahr. Rund 258.000 Tonnen Äpfel sollen geerntet werden, etwa 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Davon gehen die Obstberater der Marktgemeinschaft Bodensee und der Württembergischen Obstgenossenschaft aus. Wegen der Trockenheit und der vielen Sonne rechne man auch mit einer guten Qualität.

Steigende Energiekosten bereiten Apfelbauern Sorgen

Allerdings seien die Rahmenbedingungen dieses Jahr schwieriger geworden, heißt es von der Württembergischen Obstgenossenschaft. Neben steigenden Energiekosten und Mindestlöhnen zähle dazu auch eine große Menge an ausländischen Äpfeln aus dem vergangenen Jahr, die derzeit abverkauft werde und den Apfelpreis drücke. Laut den Erntezahlen kommt etwa jeder vierte in Deutschland angebaute Apfel vom Bodensee. Elstar, Jonagold und Gala sind auch in diesem Jahr die meistproduzierten Apfelsorten in der Region.

Mehr zum Theme Ernteerwartung am Bodensee:

Meersburg

Viel Sonne und ausreichend Regen Winzer am Bodensee erwarten gute Jahrgänge

Die Winzer am Bodensee rechnen aktuell mit einer guten Ernte. Die Trauben entwickelten sich sehr gut, die Bilanz der Rebschau sei erfreulich, so der Winzerverein Meersburg (Bodenseekreis).  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Bischmannshausen

Trotz Hitze und Trockenheit Positive Erntebilanz in Oberschwaben

Die Landwirte in Oberschwaben sind mit der Ernte in diesem Jahr zufrieden. Das teilte der Kreisbauernverband Biberach-Sigmaringen mit. Die Erträge seien gut und die Qualität stimme.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR