Weinberg am Bodensee (Archiv) (Foto: SWR)

Viel Sonne und ausreichend Regen

Winzer am Bodensee erwarten gute Jahrgänge

STAND

Die Winzer am Bodensee rechnen mit einer guten Ernte. Die Trauben entwickelten sich sehr gut, die Bilanz der Rebschau sei erfreulich, so der Winzerverein Meersburg (Bodenseekreis).

Der Winzerverein Meersburg hat bei seiner Rebschau eine positive Zwischenbilanz gezogen. Man rechne mit einer guten Ernte und schönen Jahrgängen. Die Wetterbedingungen seien derzeit sehr gut.

Hitze und Trockenheit machen den Weinbauern am Bodensee im Gegensatz zu anderen Weinbaugebieten keine Sorgen. Die Region sei mit ausreichend Niederschlag gesegnet, so Georg Dreher, Vorstand des Winzervereins Meersburg. Grund sei die geografische Lage in Alpennähe, wo sich die Regenwolken stauen. Daher seien die Reben ausreichend mit Wasser versorgt.

Dank Trockenheit kein Pilzbefall

Auch Pflanzenkrankheiten machen den Winzern in diesem Jahr nicht zu schaffen. Dank der Trockenheit gibt es wenig Nährboden für schädliche Pilze. In Hagnau sind die Erwartungen an die Ernte ebenfalls hoch, so Karl Megerle, Vorstand des Hagnauer Winzervereins. Sicher sei das das aber nie. Extreme Wetterereignisse wie Starkregen oder Hagel könnten den Winzern noch einen Strich durch die Rechnung machen.

Weinlese startet etwas früher

Durch das warme Wetter soll die Weinlese am bayerischen Bodensee einige Tage früher als im Durchschnitt, am 10. September, beginnen, so Clemens Hendriks vom Weinbauverein bayerischer Bodensee in Nonnenhorn (Kreis Lindau). Späte Sorten würden voraussichtlich etwas früher geerntet als gewöhnlich. I

In Meersburg soll die Ernte am 12. September nach dem dortigen Weinfest starten, das besprach der Winzerverein bei seiner Rebschau. Und in Hagnau rechne man damit, um den 20. September zu lesen, so Karl Megerle vom Hagnauer Winzerverein. Der Trend der vergangenen Jahrzehnte zeige, dass die Weinlese immer früher beginne. Er erinnere sich, so Karl Megerle, dass in seiner Kindheit erst Anfang Oktober gelesen wurde.

Weinbau im Südwesten:

Meersburg

Meersburger Wein bringt Baden und Württemberg zusammen Badisches Weingut baut typisch schwäbischen Wein an

Lemberger ist der Stammwein und Stolz Württembergs. Und doch wird er seit 30 Jahren von einem Weingut im badischen Meersburg (Bodenseekreis) angebaut. Und so kam es dazu.  mehr...

Walporzheim

Lese des Frühburgunders beginnt Winzer an der Ahr: Weitermachen trotz der Flut

Die Winzer im Ahrtal beginnen in diesen Tagen mit der Lese der frühen Sorten. Kein leichtes Unterfangen: Viele haben bei der Flut Mitte Juli alles verloren und müssen ganz neu starten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR