Zwei Waldrappe stehen in einer Felsnische am Bodensee.

Meilenstein für Waldrapp-Projekt

Waldrappe nehmen selbstständig Felsnische bei Überlingen an

Stand
AUTOR/IN
Martin Hattenberger
SWR-Redakteur Martin Hattenberger Autor Bild

Es ist eine kleine Sensation: Erstmals haben die Waldrappe bei Überlingen am Bodensee eine natürliche Felsnische von sich aus angenommen. Sie balzen und übernachten sogar dort.

Sieben Waldrappe halten sich derzeit regelmäßig in einer natürlichen Felsnische bei Überlingen (Bodenseekreis) auf. Schon in den vergangenen beiden Jahren gab es Versuche des Waldrapp-Teams, jeweils zwei Brutpaare in der Nische anzusiedeln, doch nur ein Paar nahm die Nische an. Die anderen brüteten lieber wieder in einer künstlichen Brutwand aus Holz, in der sie aufgezogen wurden.

Mit Attrappen aus dem 3-D-Drucker angelockt

In diesem Jahr versuchte das Waldrapp-Team die Felsnische den Vögeln zum Brüten besonders schmackhaft zu machen. Mit Plastik-Attrappen aus dem 3-D-Drucker sollten die Tiere angelockt werden. Außerdem sorgte das Waldrapp-Team gemeinsam mit der Bergwacht dafür, dass auch schon ausreichend Nistmaterialien bereit lagen.

Und der Aufwand hat sich gelohnt. Die Tiere sind direkt nach ihrem Flug aus dem Winterquartier in der Toskana in die Felsnische geflogen und haben sich dort erst einmal umgeschaut. Derzeit halten sich sieben Tiere regelmäßig dort auf. Sie übernachten und balzen. Warum das eine Sensation ist, erklärt Anne-Gabriela Schmalstieg vom "Waldrappteam" im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Andreas Herrler. Sie ist für die Auswilderung der Vögel zuständig und betreut die Brutstätte bei Überlingen.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Sollten die Tiere in wenigen Wochen beginnen dort zu brüten, wäre das ein weiterer Meilenstein bei dem Versuch die Waldrappe, die vierhundert Jahre ausgestorben waren, wieder in Deutschland anzusiedeln.

Mehr zu den Waldrappen am Bodensee:

Überlingen

Eine neue Kolonie und eine spannende Migration Rückblick: Das war bei den Waldrappen am Bodensee los

Ein spannendes Jahr für die Waldrappen am Bodensee. Eine neue Kolonie ist in Binningen (Kreis Konstanz) groß geworden. In Überlingen war die Migration nach Italien herausfordernd.

Landesschau Baden-Württemberg SWR BW

Überlingen

Neuer Versuch an Felswand Attrappen aus 3D-Drucker sollen Überlinger Waldrappe anlocken

Das Waldrapp-Team geht einen neuen Weg, um die Waldrappe zum Nisten an eine Felswand bei Überlingen zu locken. Waldrapp-Attrappen aus dem 3D-Drucker sollen helfen.

Biologie Der Waldrapp am Bodensee – Umstrittene Wiederansiedlung eines Zugvogels

Vor 400 Jahren wurde der Waldrapp in Deutschland ausgerottet. Damit die Wiederansiedlung des Zugvogels gelingt, müssen Menschen ihm den Weg ins Winterquartier zeigen.

SWR2 Wissen SWR2