Kapelle St. Leonhard in Wilhelmsdorf-Zußdorf (Foto: Pressestelle, Denkmalstiftung BW, Felix Schaut)

Reich bemalte Holz-Kassettendecke aus dem Barock

Zußdorfer Friedhofskapelle ist "Denkmal des Monats"

STAND

Die Kapelle St. Leonhard im Wilhelmsdorfer Ortsteil Zußdorf (Kreis Ravensburg) ist von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg zum "Denkmal des Monats Januar 2023" ernannt worden.

Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg zeichnet jeden Monat besondere Bauten des Landes aus. Im Januar ist die Friedhofskapelle St. Leonhard in Wilhelmsdorf-Zußdorf zum "Denkmal des Monats" gewählt worden. Die Denkmalstiftung fördert mit der Auszeichnung insbesondere private Initiativen und Bürgeraktionen zum Erhalt historischer Gebäude.

"In künstlerischer Hinsicht eine Besonderheit“

Die Friedhofskapelle in Zußdorf besitzt eine Holzkassettendecke aus dem 17. Jahrhundert mit ungewöhnlichen Barockmalereien. Um diese zu erhalten, waren umfangreiche Renovierungsarbeiten nötig geworden. Weitere Wand- und Altargemälde aus dem 18. und 19. Jahrhundert mussten gereinigt und restauriert werden.

Zuschuss von der Denkmalstiftung

Die Denkmalstiftung hat sich mit 8.000 Euro an den Gesamtkosten in Höhe von rund 60.000 Euro beteiligt. Die St. Leonhard-Kapelle sei ein Kleinod, so Kirchenpflegerin Verena Schädler gegenüber dem SWR. In der Friedhofskapelle werden die Toten der Gemeinde aufgebahrt und Andachten gefeiert.

Kapelle St. Leonhard in Wilhelmsdorf-Zußdorf (Foto: Pressestelle, Denkmalstiftung BW, Felix Schaut)
Pressestelle Denkmalstiftung BW, Felix Schaut

Mehr besondere Kapellen in der Region

Wolfegg

Kopie nach italienischem Vorbild Sagenhafter Ort: Loretokapelle in Wolfegg

Loretokapellen sind weit verbreitet. Alle gehen sie auf das Vorbild im italienischen Loreto zurück. Für Tanja Kreutzer ist die Loretokapelle in Wolfegg ein persönlicher Lieblingsort.

SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen SWR4 BW aus dem Studio Friedrichshafen

Wasserburg

Freier Blick über die Bodensee-Region Sagenhafter Ort: St. Antonius-Kapelle in Wasserburg

Die 1492 erstmals erwähnte St. Antonius-Kapelle steht auf einem Hügel bei Wasserburg (Kreis Lindau). Für den Ravensburger Polizeipräsidenten Uwe Stürmer ist die Kapelle ein beliebtes Ausflugsziel.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR