Probenbeginn für "Der Freischütz" auf der Seebühne in Bregenz

Bregenzer Festspiele 2024

Probenbeginn zu "Der Freischütz" auf der Seebühne Bregenz

Stand

Rund einen Monat vor dem Start der diesjährigen Bregenzer Festspiele haben die Proben für Carl Maria von Webers Oper "Der Freischütz" begonnen, das haben die Veranstalter mitgeteilt.

Sängerinnen, Stuntleute, Techniker, Musiker, Statisten und das Regieteam. Sie alle haben sich diese Woche zu den Proben auf der Seebühne versammelt. Rechtzeitig zum Start ist nun auch das Bühnenbild fertig.

Bilder von den ersten Proben auf der Seebühne in Bregenz

"Der Freischütz" zum ersten Mal bei den Bregenzer Festspielen

Am 18. Juni 1821 wurde Carl Maria von Webers romantische Oper am Königlichen Schauspielhaus Berlin am Gendarmenmarkt uraufgeführt. 200 Jahre später feierte sie in einer Inszenierung von La Fura dels Baus und unter der Leitung von Christoph Eschenbach am gleichen Ort, am Konzerthaus Berlin, Premiere. Der Freischütz zählt zu den populärsten Opern im deutschsprachigen Raum. Im Sommer 2024 ist sie nun zum ersten Mal auf der Seebühne zu erleben.

Die Oper erzählt die Geschichte eines Dorfs in Deutschland kurz nach dem Dreißigjährigen Krieg: Der junge Amtsschreiber Max liebt Agathe, die Tochter des Erbförsters Kuno. Doch damit Max sie heiraten kann, muss der ungeübte Schütze sich einem Brauch unterwerfen und einen Probeschuss absolvieren.

Festspiele für Österreichischen Musiktheaterpreis nominiert

Für ihre vergangene Saison wurden die Bregenzer Festspiele für den Österreichischen Musiktheaterpreis 2024 nominiert, und zwar in gleich drei Kategorien: Die beste Uraufführung für die Inszenierung von Fabian Panisellos "Die Judith von Shimoda", die beste musikalische Leitung in Giuseppe Verdis "Ernani" sowie für den besten männlichen Nachwuchssänger in Jules Massenets "Werther". Der Musiktheaterpreis wird im September verliehen.

Die Bregenzer Festspiele 2024 finden vom 17. Juli bis zum 18. August in Bregenz statt.

Mehr zu den diesjährigen Bregenzer Festspielen

Bregenz

Bregenzer Festspiele starten im Juli Richtfest für den "Freischütz" auf der Seebühne im Bodensee

Drei Monate vor dem Start der diesjährigen Bregenzer Festspiele läuft der Aufbau des Bühnenbildes für die Oper "Der Freischütz" auf Hochtouren. Am Mittwoch wurde Richtfest gefeiert.

SWR Kultur am Morgen SWR Kultur

Bregenz

Oper "Der Freischütz" Ein altes Dorf an einer Lagune - Bühnenbild der Bregenzer Festspiele entsteht

Ein altes Dorf an einer Lagune - so soll das Bühnenbild für die Oper "Der Freischütz" bei den diesjährigen Bregenzer Festspielen aussehen. Derzeit läuft der Aufbau, auch auf dem Bodensee.

Stand
Autor/in
SWR